Mittwoch, 26. Juli 2017

Sonnenhexis für die Ferien (Muster-Mittwoch 236)

Sonnendruckhexis Quilt ©Müllerin Art

Kurz vor dem Urlaub fiel mir ein, dass ich mir für mein Endlos-Hexagon-Projekt ein paar maßgeschneiderte Hexi-Sonnen drucken könnte. Der Hexi-Quilt soll ja im Urlaub wieder wachsen.

Sonnendruckhexis Quilt ©Müllerin ArtAus einem Hexagon kann man wunderbar eine Sonne konstruieren, Schablonen daraus schneiden und von der Sonne auf Stoff drucken lassen.

Sonnendruckhexis Quilt ©Müllerin ArtEs wurde dann etwas windig auf dem Balkon, und die Sonnen teilweise etwas unscharf. Die Schablonen konnte ich hinterher im Garten wieder aufsammeln.

Sonnendruckhexis Quilt ©Müllerin Art

Jetzt habe ich ganz frische Sonnenstoff-Stückchen, die sich wunderbar in den Quilt einfügen.
Mal schauen, wie groß er nach dem Urlaub ist.


Sonnendruckhexis Quilt ©Müllerin Art

Wenn ihr frische Sonnenmuster für mich habt, die Liste ist noch bis Ende August geöffnet.

Freitag, 21. Juli 2017

Ferienfisch

Fischtäschchen von http://orangepoppies.de/ ©Müllerin Art
Mit einem Nachklang vom vergangenen Wochenende verabschiede ich mich in die Ferien. Dieses wunderschöne Fischtäschchen hat Christiane für mich genäht. Jetzt packe ich es voll mit Nützlichkeiten für die Reise. Die Schwesternfischkarte kam schon vor dem textilen Kreativwochenende in Belgien und war noch voller Vorfreude. Wie schnell doch immer alles vorbei geht.
Jetzt tauche ich erstmal ab in Richtung Norden. Mittwochs wird es hier vorbereitete Sonnenmuster geben und ein paar Kleinigkeiten zwischendurch, damit es euch zuhause nicht langweilig wird. Eure Sonnenmuster dürft ihr gerne noch bis Ende August verlinken und schön weiter an euren Sonnendrucken arbeiten. Ich gucke vielleicht mal von unterwegs rein, aber ich werde nicht kommentieren, Pause muss sein.  Die Fische schwimmen natürlich zu Andiva, ist ja Freitag. Und bestimmt bringe ich viel Frischfisch und Inspirationen aus Dänemark mit. Ich wünsche euch allen eine schöne Sommerzeit!

Mittwoch, 19. Juli 2017

Sechshändig kreativ in Belgien (Muster-Mittwoch 235)

Schablonen- und Siebdruck nach ©Müllerin Art
Zwei kreative Tage zum Ferienbeginn hatten meine Schwester und Christiane uns schon ganz ganz lange in den Kalender eingetragen. Christiane wollte gerne mit mir Stoffe bedrucken. Was daraus werden sollte, war noch völlig offen.

Schablonen- und Siebdruck nach ©Müllerin Art
Ich war noch so begeistert vom kleinen quadratischen Format vom letzten Workshop, deshalb haben wir genau so weitergemacht. Außer meinen Siebdruck-Schablonen habe ich auch meine Kiste Folienschablonen mit nach Belgien genommen. Die aktuellen Rosen und Sonnen waren viel im Einsatz und auch ganz alte Motive wurden wieder hervorgekramt.

Schablonen- und Siebdruck nach ©Müllerin ArtSo war der erste Tag ausgefüllt mit Farben und Mustern, mein Musterarchiv einmal vor und zurück.

Schablonen- und Siebdruck nach ©Müllerin Art

Als wir die fertigen Drucke dann gebügelt und sortiert haben, fragten wir uns, was machen wir daraus? Jede ein paar Kissenhüllen? Wie teilen wir es auf? Alles passt so gut zusammen. Lasst uns doch einen gemeinsamen Quilt machen... dreihändig sozusagen, oder besser sechshändig, denn zum Nähen braucht jede zwei Hände.

Schablonen- und Siebdruck nach ©Müllerin Art So haben wir am nächsten Tag gemeinsam komponiert und sortiert, Farbklänge erzeugt, einen Verlauf von dunkel nach hell. Es gibt kein Quadrat doppelt, alles Unikate, die Motive und Farben wiederholen sich zwar, aber die Drucke sind alle unterschiedlich. Alle Stoffe stammen aus unseren Vorräten, sogar Seide und alte Spitzendeckchen sind dabei.

Schablonen- und Siebdruck nach ©Müllerin Art

Wie gut, dass Christiane so eine lange Patchwork- und Quilterfahrung hat. Wie gut, dass Brigitte immer nochmal genau nachgemessen hat, was ich schief geschnitten oder ungleichmäßig zusammen genäht habe.


Schablonen- und Siebdruck nach ©Müllerin Art
Zu dritt waren wir ein gutes Team und das Top war am Mittag fertig. Das Quilten werde ich dann nach dem Urlaub bei lalala machen, das habe ich bei meinem Fischquilt auch schon gemacht.
Vielleicht kommt das fertige Stück dann im Herbst mit in eine Ausstellung oder er wandert zwischen Belgien, Lüneburg und Bergisch Gladbach hin und her, mal schauen.


sechshändiger Quilt #kreativinbelgien  ©Müllerin Art

Zwischendrin hatte ich dann auch noch Zeit für einen kleinen Versuch mit Snappap. Das habe ich eingefärbt, bedruckt und zu einem schnellen Täschchen vernäht (dafür auch die Labels). Zurück zuhause habe ich dann noch ein paar Sonnenstrahlen aufgestickt.

snappap bedruckt und bestickt  ©Müllerin Art

So passt das Täschchen schön zum Reisetagebuch, das ich letzte Woche schon beim Haupt-Verlag gezeigt habe. Den Reissverschluss zeige ich lieber nicht, es war halt nur ein schneller Versuch, tolles Material, damit werde ich noch mehr machen.

snappap bedruckt und bestickt  ©Müllerin Art
Also keine neuen Sonnenmuster von mir heute, nur frische Drucke von alten Mustern und ein kleiner Sonnenstich. Und bei euch? Seid ihr im Ferienmodus oder habt ihr neue Sonnenmuster für mich? Die Sonnenmuster-Linkliste ist noch den ganzen Juli und August geöffnet.

Samstag, 15. Juli 2017

Sonnencollagen zum 15. Juli (15fünfzehn)

„Sonne“ · Collage auf Malkarton
15 x 15 cm · Mixed Media · alte Handarbeitszeitschriften · Schablonendruck · Acryl

Sonnige 15fünfzehn- Collagen zum Ferienbeginn am 15. Juli, das passt doch wunderbar. Immerhin scheint sie heute, die Sonne, wenn auch bei recht frischen angenehmen Temperaturen. Wenn sie mal nicht scheint, sollte man sich "Künstliche Sonnen" anschaffen. So riet zumindest eine alte Anzeige aus den 1950iger Jahren.
Meine zweite Collage ist auch nicht mehr ganz neu, hatte aber schon vor ca. 7 Jahren genau das 15fünfzehn-Format. Jetzt habe ich sie durch ein paar Schnipsel von akutellen Sonnenmustern ergänzt.

„Künstliche Sonnen“ · Collage auf Malkarton
15 x 15 cm · Mixed Media · alte Papiere · Schablonen- und Stempeldruck · Acryl





Auch diese beiden Collagen ist für 49,- Euro incl. Versand käuflich zu erwerben.
Wer Interesse hat, schreibt mir bitte eine Mail. Bei Miss Herzfrisch findet sich jeden Samstag die ganze 15fünfzehn-Sammlung. Wöchentlich schaffe ich es nicht, am 15fünfzehn-Projekt mitzumachen, aber vielleicht sollte ich mir einen Monatsrhythmus angewöhnen?
Der 15. bietet sich doch an.

Freitag, 14. Juli 2017

Fischlabels zum Ferienanfang

Ein spontaner Freitagsfisch zum Ferienanfang: auf Snappap ausgedruckte Fischlabels, mein Laserdrucker hat die Herausforderung angenommen und scharfe Labels ausgespuckt. Wofür ich sie brauche, zeige ich demnächst mal. Die Ferien starten ganz gemütlich, ich freue mich, heute noch nicht Koffer packen zu müssen. Aber bald... Wünsche allen einen schönen Freitag, schöne Ferien und schicke die Fischlein zu Andiva.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails