Freitag, 4. Juni 2010

Klebefisch...oder Rollmops?


















Der Klebeband-Wahn hält an. Die Vorräte an doppelseitigem Klebeband sind aufgefüllt, und ich habe mit Servietten und Stempeln experimentiert. Auf Papierservietten kann man wunderbar stempeln, nur die obere Schicht abziehen und auf das Klebeband aufbringen. Dadurch wird der Streifen leicht transparent und ganz dünn.
So klebt der Fisch also heute mir, ganz viele andere heute wieder bei Anja.

Kommentare:

  1. Tolle Idee! Die schlichten Exemplare "auf kariert" gefallen mir besonders gut.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. ui, was für ne coole Idee :-D jetzt hab ich auch gleich Lust, was zu basteln ;-P

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde gerne zwei Bilder, dieser tollen Idee für einen Beitrag auf dem Weltenfunde Blog verwenden: http://weltenfunde.blogspot.com/

    Bitte geben sie mir Bescheid ob das für sie ok ist ;-) danke! enjoyland@gmx.de

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails