Freitag, 25. Juni 2010

Klebriges Obst

Ganz herzlichen Dank für die lieben Kommentare zu meiner Verlosung und herzlich Willkommen an alle neuen Leserinnen! Bis Montag sammel ich noch weitere Kommentare zum Geschenk, dann wird gelost!






Die Weiterentwicklung der  Klebebänder sind jetzt runde Aufkleber, diese hier habe ich aus einer alten Obstüte vom Markt und aus Zeitschriften gebastelt. Zunächst das doppelseitige Klebeband auf die Rückseite aufbringen, dann kommt mein geliebter Kreisstanzer zum Einsatz, Auschnitt wählen...

















und fertig zum Aufkleben:
























Auch mit Fisch gibts welche, ist ja Freitag, natürlich auch wieder bei Anja Rieger.

Kommentare:

  1. auch wieder eine tolle idee und schöne fotos noch dazu. dieser kreisstanzer zählt auch zu meinen liebsten gerätschaften.
    LG von ulli

    AntwortenLöschen
  2. Wieder ein so schöner Basteltipp ,) danke ...lg Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ja, ja! Habe ich auch schon gemacht - diese Klebebandgeschichte öffnet gänzlich neue Möglichkeiten...alles wird in Klebeteilchen umgewandelt :D
    Ich muss mir allerdings noch einen schlichten Kreisstanzer zulegen, habe bisher nur einen mit gewelltem Rand...

    Obsttüten sind eine tolle Idee!

    Einen ganz lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  4. Das wird ja immer noch besser und bunter, Toll, einfach toll
    Lieben Gruß claudia

    AntwortenLöschen
  5. Bedruckte Papaiertüten liebe auch ich über alles. Ich nehme den Kreisstanzer immer für Minireste, die zu schade zum Wegwerfen sind und klebe sie meisten auch auf Briefe.
    Du bist also auch ein Briefschreiber!?

    Kreisrunde Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  6. oh noch eine tolle Idee, vor lauter Nachmachen komme ich zu gar nichts mehr!
    Danke
    GlG Regine

    AntwortenLöschen
  7. Tolle idee wie immer :-)
    wo bekomme ich denn bitte so einen Kreis
    stanzer? Ist ja ein schönes gerät. Und der ste
    pel?
    Lg Greta

    AntwortenLöschen
  8. Sie freuen mich sehr, eure lieben Kommentare.
    @kaze: ja, ich bin eine Briefeschreiberin, immer noch und immer wieder!
    @ greta: ich habe den Stanzer in Köln im Idee-Markt gekauft (bei denen im Netz finde ich ihn aber nicht), weiß jemand wo es die sonst gibt? Den Stempel habe ich mir bei stempel-fabrik.de machen lassen.
    @myriam: mir fehlt noch der mit dem Wellenrand, den fand ich bei dir so wunderschön!

    AntwortenLöschen
  9. Na klar habe ich alles gelesen. Dein Blog ist äußerst nett und es hat viel Spass gemacht ihn zu durchstöbern.

    Weißt du, Wohnungzwischenvermieten ist schon bisschen nervenkitzel. Aber ich glaube eigentlich, dass so ein Vertrauensvorschuss ziemlich gut ist und die Leute dazu bringt keinen Schabernack zu treiben. ;-) (Hoffen wirs mal)

    AntwortenLöschen
  10. Die kreisstanzer kann man prima über ebay und sogar amazon bestellen

    AntwortenLöschen
  11. Eine tolle & witzige & schöne Idee!

    Ach, hattest Du dies eigentlich über Dich schon gelesen? http://www.notizbuchblog.de/2010/05/08/notizbuchkunst-mullerin-art/

    AntwortenLöschen
  12. @wortmeer: Ach, interessant, aber der hätte ja auch mal vorher fragen können!

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schöne Idee. Vielen Dank für Deinen Kommentar auf meiner Seite. Um Deine Frage zu beantworten: Es werden frische unbehandelte Rosen benötigt.
    Sag mal verklebt der Stanzer da mit der Zeit nicht???
    Viele Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails