Donnerstag, 20. Januar 2011

Altpapier

Dieser Tage wird ja überall ausgemistet und weggeschmissen, gut so. Aber manchmal ist es doch zu schade, Papier wegzuwerfen, das nur von einer Seite bedruckt ist. Nachdem meine Stapel ins unendliche gewachsen sind, habe ich endlich eine Lösung gefunden: ich mache Notizblöcke daraus!
Dazu habe die die A4-Bögen gedrittelt - (ja, ich habe eine Schneidemaschine, aber man kann auch mehrere Seiten gleichzeitig  mit Linial und Schneidemesser schneiden), so dass sie das Lang-Din-Format haben. Die kurze Seite mit einem normalen Locher lochen (der Abstand passt noch).
Dazu dann eine passende Rückpappe schneiden, die man auch schön bekleben kann, und das ganze mit Buchschrauben verschrauben. Buchschrauben gibt es z.B. hier oder hier.
Ich habe auch einige dieser Blöcke zu Weihnachten verschenkt, immer mit Altpapier aus Projekten, mit denen der Beschenkte zu tun hatte, ganz persönlich!
Ein Block liegt in Küche, einer auf dem Schreibtisch und wird viel genutzt, ein schönes Format für Einkaufslisten, To-Dos, kleine Nachrichten und auf der Rückseite eine Erinnerung an Dinge, mit denen man mal zu tun hatte. Ein Bändchen zum Aufhängen kann man auch daranbinden.

Kommentare:

  1. Buchschrauben also ... das kommt gleich auf die "merk-ich-mir-Liste"! Sehen toll aus und dazu noch so sinnvoll.

    AntwortenLöschen
  2. Ich schneide mir auch Notizzettel daraus, aber die sehen nicht soooo hübsch aus wie deine Version!

    Liebe Grüße
    Alexa

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe neben meinem Schreibtisch auch eine überquellenden Schuhkarton mit "Schmierpapier" stehen - nun weiß ich endlich wie ich ihn stilvoll entleeren kann :D
    Vielen Dank für den Tipp!

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mal ne gute Idee ... mein Karton mit dem Schmierpapier sieht nämlich nicht schön aus ... "Buchschrauben" ... wieder was gelernt. Die kannte ich bisher nicht. Danke!
    Liebe Grüße, Fredda

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die Bücher sind richtig schön! *Idee.merk*

    AntwortenLöschen
  6. tolle Idee, und ganz besonders danke für den Tipp mit den Buchschrauben, hab ich schon lange gesucht!

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails