Mittwoch, 16. Februar 2011

Spitzenmagnete

Das letzte Wochenende bot seit langem mal wieder Zeit, einfach vor sich hin zu basteln. In dieser Laune entstanden spitzenmäßigen Magente!

Alte Häkeldecken habe ich einige geerbt, aber auf den Tisch lege ich sie nicht! Ich zerschneide sie und mache etwas Neues daraus. Außerdem hatte ich noch massenweise runde Magente im Vorrat, die gerade etwas kleiner sind als mein Kreisstanzer, wie passend. Hier eine kleine Anleitung.

Stabile Pappen ausstanzen, oder in liebevoller Handarbeit ausschneiden.
Ein Stückchen Deckchen auf transparentes doppelseitiges Klebeband kleben.
Grob rundum ausschneiden,
einen Rand stehenlassen,
den man noch gut umknicken kann.
Die Kanten rundum andrücken.














Auf dem Magnet auch doppelseitiges Klebeband anbringen*,oder direkt klebende Magneten verwenden und Magnet auf die Rückseite kleben.
Die etwas löcherigen Stücke aus der Häkeldecke eignen sich nicht so gut, da dort die Klebefolie durchblitzt und auf Dauer sicher der Staub festklebt.
*Nachtrag: der Belastungstest an der Magnetwand zeigt, dass man hierzu besser Heißkleber benutzt! Ein dicker Klecks füllt auch schön den Hohlraum aus, der durch die umgeknickte Spitze entstanden ist.













Besonders schön finde ich es, wenn sich Ideen einfach aus dem heraus ergeben, was sowieso im Haus ist.

Kommentare:

  1. ah, danke für den tollen tipp!
    deswegen sieht dein masking tape auf deinen fotos auch so viel "weicher" aus ;)

    den tipp gebe ich gleich mal an meine leser weiter!

    lieben gruß!

    p.s.: toller blog! inspiriert mich immer sehr hier zu sein ;)

    AntwortenLöschen
  2. So tolle Idee! Danke Dir für! Ich werde auf jeden Fall ausprobieren! Jetzt kann ich nicht mal schreien, dass ich nicht häkeln kann, ich habe eine ganze Sammlung kleine und große runde gehäkelte Teilchen vom Flohmarkt. Brauch ich nur noch Magnete.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche, Éva

    AntwortenLöschen
  3. hach, hübsch hast du es hier!

    bin heute das erste mal da, komme i zukunft aber bestimmt öfter... ;)

    LG... nic

    AntwortenLöschen
  4. Freut mich, lieben Dank und willkommen!

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails