Mittwoch, 21. September 2011

Fliegenstube

























Zwei netten Stubenfliegen haben jetzt auch in meinem Skizzenbuch
- hinter dem Sichtfenster eines Briefumschlags - ihre Fliegenstube gefunden.


























Keine Sorge, auch sie waren schon tot.
Die dicke Spinne, die heute morgen in der Küche rumkrabbelte,
habe ich nach draußen gebracht und nicht eingeklebt!




Kommentare:

  1. ...wenn du mal Fliegen brauchst, tote, könnte ich dir so 50 bis hundert monatlich schicken. Ich arbeite mit Fliegenklatsche hinterm Ohr....
    Das ist der Nachteil vom Zimmer mit Blick auf Pferdewiese und Misthaufen!
    Einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
  2. ... das wäre doch mal ein tolles Kunstprojekt, sollten wir ernsthaft andenken! Liebe Grüße aufs Land!

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir deine neue Sammlung. Wir haben vor einiger Zeit einen Grashüpfer gefunden, auch schon tot und da er gleichzeitig "ekelig" und faszienierend war, haben wir ihn auch in eine Klarsichthülle verpackt.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wegen der Spinne bin ich dir extrem dankbar!
    Deine Sichtfensterfliegenstuben finde ich ungewöhnlich aber klasse. (Falls du mal Aussegnungshilfe bei so vielen Todesfällen brauchst ;-) LG!

    AntwortenLöschen
  5. wunderbar, deine insektenkunst! besonders angetan bin ich aber auch von deinen fischvögelchen und den pflaumenfischen. ebenso schick finde ich die neuste mode für motten. könnte auch noch einige exemplare beisteuern, die sich während unseres urlaubes hier vergnügt, dann aber doch das zeitliche gesegnet haben..
    herzlichen gruß von mano

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails