Freitag, 23. September 2011

Herbstfisch

























Wir sind mitten in den Müllerschen Festwochen, die ganze Familie hat Geburtstag.
Eine Herbstbotin, die diese schöne Zeit für mich seit meiner Kindheit ankündigt, ist die lilafarbene Herbstaster - meine "Bortstagsblume", wie ich sie als Kind genannt habe und sie seitdem für mich heißt. Wurde ich doch damit immer an meinem Geburtstag geweckt, ein Kränzchen davon lag um meinen Teller, und jetzt kann ich das bei meinen Kindern genauso machen.

Damit trage ich mich in die lange Liste der Herbstboten an,
die seit gestern bei Frau Pimpinella zu finden sind.
Aus den Schnipseln des Geschenkpapiers ist ein Fisch für den heutigen Freitag entstanden, mehr Fische bei Frau Rieger.


















Ein Geburtstagsgeschenk habe ich mir schon vorher gemacht,
und ich nutze es für die Verpackungen:
Es ist das zweite "Repro Depot Pattern Book" von Djerba Goldfinger,
die "Folk"-Muster machen mir riesigen Spaß und sind wunderschön herbstlich.
Letztes Jahr hatte ich mir die Blumenmuster gegönnt und ausgiebig genutzt.






















Ich wünsche allen wunderschöne sonnige Herbsttage und backe dann mal den nächsten Kuchen.
Ach, und falls es eine wissen will: mein Geburtstag ist am 29., nächsten Donnerstag!













Kommentare:

  1. Ach sehr schön, ich wünsche viele schöne Feiern :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Da möchte jemand schon mal die Glückwünsche sichern.;) Lg Heike

    AntwortenLöschen
  3. deine bortstagsblume mag ich auch sehr. den fisch auch. dann mal schön gefeiert!
    lg von mano

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch zum Burzeltag, toller Fisch und wirklich schöne Blume.
    gruss eva

    AntwortenLöschen
  5. Da ist er ja endlich, der Post mit dem Bortstagsthema...;-) Hübscher Geschenkpapier-Fisch! Herzlich, Anja

    AntwortenLöschen
  6. Herbstfisch - sehr schön! Bald hast du doch bestimmt ein ganzes Buch voller toller Fische.
    Die Papiere...sehr verlockend.
    Wünsche dir viel Spaß beim Feiern
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Müllerin,
    ohje, da war wohl aus deinem Schüttelbrot nur noch Schüttelbrösel übrig, oder? Ich habe das Rezept ja noch nie selbst getestet, aber es wäre sicherlich mal interessant auszuprobieren.
    Wie schön, daß du das Blumenkränzchenritual beibehältst. So eine nette Idee!
    Das Papier und natürlich auch der Fisch sind klasse geworden. Deine Verlinkung werde ich mir gleich mal genauer anschauen;-) Danke für den tollen Tipp.
    Auch absolut begeistert war ich von deiner Mottenzeichnung. Ich hätte nie gedacht, daß aus solchen Plagegeistern so was hübsches werden kann.
    Gratulieren darf man dir ja noch nicht, aber ich werde mich jetzt gleich mal als Leser eintragen, damit ich am Donnerstag daran denke!:-)
    Viele liebe Grüße aus Bayern,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Glückwunsch, liebe Müllerin! Ich hoffe, dass Du einen genauso schönen sonnigen Herbsttag zum Feiern hast! Liebe Grüsse auch vom Eiffelturm.

    AntwortenLöschen
  9. Alles Liebe zum Geburtstag! Lass dich schön feiern, inmitten dieser wunderhübschen Blümchen!
    Einen besonders schönen Tag und sonnige Grüsse!

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails