Mittwoch, 2. Mai 2012

Heft heften


Die erste Übung beim Buchbinden am letzten Samstag war, ein einfaches Heft zu heften.
Das führte bei den Teilnehmern zu erfreulichen Aha-Erlebnissen, deshalb habe ich mal aufgezeichnet wie es geht. Bei einer Papiergröße von A3 kommt man so auf ein A6-Heft (Postkartengröße), natürlich ist auch jede andere Größe möglich.

Hier geht es weiter:





































Kann man das verstehen?

Kommentare:

  1. Man kann das verstehen ;-). Vielen Dank! Ich hoffe, daß mit der zeit noch mehr "Anleitungen" kommen. Ich bin sooo froh, diesen Blog aufgetan zu haben. Mercì.

    AntwortenLöschen
  2. Großartig, liebe Michaela! Da hätte ich ja gar nichts notieren müssen, wo du es sooo hübsch ins Bild setzt! Gute Nacht! Herzlich, Anja

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich bin ganz begeistert! Das werde ich gleich am Wochenende ausprobieren. Lieben Dank für die Anleitung! LG, Annette.

    AntwortenLöschen
  4. Oh... ich glaube ich bin süchtig... ich will schon wieder!

    Alles Liebe
    Die Pitti

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist toll! Vielen Dank dafür!
    Und wenn ich es dann einmal ausprobiert habe, klärt sich wahrscheinlich auch das Logikproblem in meinem Kopf das ich noch habe - wenn ich die Bögen falte und an der Längsseite zu 3/4 aufschneide, bleiben sie dann nicht an der schmalen Seite noch zusammen? Oder sind es doppelte Blätter? Aber wie gesagt, oft lösen sich diese Knoten ja beim probieren und wenn nicht, dann melde ich mich noch mal :-)

    Viele Grüße!
    myriam.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Aufschneiden an der Stelle dient nur dazu, dass es keine Knicke beim weiteren Falten gibt. Die kompletten Seiten werden erst ganz am Schluss rundum abgeschnitten, erst dann kann man richtig blättern... Knoten gelöst?
      Viel Spass beim Hefte heften!

      Löschen
    2. Ahhhh, jetzt ja! Super vielen Dank für diese schnelle Knotenlösung!

      Ich werde über meine Exemplare berichten :-)

      Liebe und viele Grüße!

      Löschen
  6. Vielen Dank, das muß ich mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie cool. Ein echter Kurs wäre natürlicher toller, aber das ist ja schon mal ein Anfang. Sollte da bei mir was Gescheites rauskommen, wird es die Bloggerwelt erfahren. Aber vielleicht gibt es auch bei mir den ein oder anderen Knoten ;-)

    AntwortenLöschen
  8. kann man sehr gut verstehen. ist ja auch wunderbar bebildert!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  9. oh, das ist ja super ! ich konnte beim Buchbinden ja leider nicht dabei sein, aber diese Anleitung für's Heften werde ich morgen versuchen umzusetzen (habe ich irgenwo A3-Papier???)

    danke für die wunderschön anzusehende Anleitung
    ich werde berichten, ob ich's hinbekommen habe

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails