Freitag, 15. Juni 2012

Fisch-Stoff!



Diesen Freitag schwimmen meine Fische auf Stoff!
Probestöffchen flatterten diese Woche ins Haus.




















Nur was mache ich jetzt daraus?
Die Nähmaschine hält dieses Jahr Winterschlaf, den sollte ich bald beenden.



Was würdet Ihr aus den kleinen Quadraten machen?
Wenn die Fischstöffchen gefallen, könnt Ihr auch selber bestellen und damit machen, was ihr wollt: bei stoffn !  Jetzt auch freigegeben zum Kaufen!

Kommentare:

  1. ich würde sie erst mal eine Weile so hängen lassen – sehr dekorativ! liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Müller, wunderschöne Fischstofffetzen hast du da! Was würde ich daraus machen? Gestern habe ich hier was gesehen, dass würde gut passen (zumindest von der Größe): http://naturkinder.typepad.com/naturkinder/2012/06/create-your-own-kraeuterkissen-herbal-pillows-for-kids.html

    Natürlich denkt man bei Fischen nicht an wohltuende Düfte ;) muss ich noch anmerken, aber ... deine Fische wirken überhaupt nicht so, als würden sie jemals stinken!

    Vielen Dank für deine wunderhübsche Sommerpost-Liste 2, sie hängt schon an der Wand.

    Liebe Grüße und bis balde . Tabea

    AntwortenLöschen
  3. ...eine Wimpelkette fürs Bad!! Herzliche Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Soffmotive sind ja toll.
    Habe es mir gerade bei Stoff'n angesehen, bisher sind die Quater dort aber nur zum angucken und nicht zum kaufen......
    Ich finde, man könnte wunderbare kleine Täschchen nähen, die in die Handtasche kommen und wichtige Dinge bewahren, die man oft am Tag braucht, dann kann man den wunderbaren Stoff immer wieder in die Hand nehmen....
    Viele Grüße aus Hamburg
    Swantje

    AntwortenLöschen
  5. Ahhhhhhhhhhh!!!!!
    Wunderbar! Mich kribbelt es ja schon in den Fingern. Mal sehen, ob das Monatsbudget noch reicht um bei stoffn zu bestellen.
    Zu allererst denke ich dran, dass eine gute Freundin von mir Pastorin ist und noch einen zweiten Einband für ihre Bibel haben will... das wäre stylisch und doch passend. Dann denke ich an schöne kurze Hosen für die Mädels aus Baumwolle - wo man noch Leggings drunter ziehen kann, vielleicht mit hellgrün abgesetzt. Und ich denke an neue Sammelkörbchen fürs Bad und auch an einen schönen dünnen Loop für den ... Sommer ... mit einer Unifarbe kombiniert... ohhhh...
    Weck deine Maschine!!! Der Stoff ist wirklich toll. Welche Qualität hast du denn bestellt?

    Alles Liebe
    Die Pitti

    AntwortenLöschen
  6. Schlafanzüge für Goldfische, eine Zipfelmütze, oder... im Zweifelsfall... immer Täschchen. Oder ein Buch damit beziehen? :-)
    So schön wie das Papier sind sie auf jeden Fall.

    Meine Liste ist auch schon ausgedruckt und ich freue mich auf die Sommerpost. :-)

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. So schöne Stoffe! Die würde ich vor allem für Patchwork verwenden, z.B. Picknick-Decke.

    AntwortenLöschen
  8. Prima, prima, mein Wunsch wurde erhört - ich habe damals schon die Papiere so bewundert! merkwürdiger Weise war jetzt meine erst spontane Idee, die Stofffischlein zu Sommerpost zu verarbeiten... Oder eine Geldbörse mit vier verschiedenen Fischfächern. Oder ein kleines Täschchen für den Fischeinkauf. Oder weltschönste Flicken auf durchgewetzten Hosen:

    http://spielpause.blogspot.de/2012/06/hosen-flicken-baren-auf-die-knie.html

    die dürften dann allerdings -zum Schutze der Fische - nicht mehr getragen werden...

    Ach, mir würde noch eine Menge mehr einfallen - aber unter dem Link gibt es das Muster nur zum Anschauen... Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: die Liste zur Sommerpost ziert hier auch schon die Wand und wartet ungeduldig auf die ersten Kreuzchen... Dankeschön!!!

      Löschen
  9. Seeehr schöne Stöffchen!
    Ich denke spontan auch an Badezimmer,
    vllt eine schöne Kulturtasche!
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  10. Wow, wie toll ist das denn? Eigene Stoffe. Fand das Papier schon klasse, aber als Stoff find ich Fische noch viel besser. Die passen toll zum Sommergedeckten Tisch im Garten. Kannst du vielleicht noch ein bisschen Sonne malen?????

    AntwortenLöschen
  11. Boa die sind ja toll!
    Reicht es, um ein Portemonnaie zu nähen?

    Ich hab mich angemeldet, um weitere fischige Neuigkeiten nicht zu verpassen!
    LG, Kate

    AntwortenLöschen
  12. Einen Quilt natürlich!

    LG

    Kristina

    AntwortenLöschen
  13. I think Stoffn is the German answer to Spoonflower, isn't it? I love your fabrics. You might have just enough to the notebookcovers I love so much.

    AntwortenLöschen
  14. Traumhaft schöne Stoffschätze!

    Sonnige Grüße,
    Sandra :o)

    AntwortenLöschen
  15. Ich dachte sofort und ganz spontan an die wunderschönsten Topflappen, die man haben kann. Oder einen Quilt mit unifarbenen Stoffen, in die die Quadrate eingearbeitet werden können.

    Meine Fische sind heute nur halbe Portionen :-)

    Einen lieben Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen
  16. ich mach bettwäsche für meine pinguine daraus. die werden sich aber freuen!
    toll sind die stöffchen! liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  17. ich hab's ja nicht so mit Nadel und Faden
    aber der Stoff ist wunderschön !

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  18. Auch als Stoffmuster machen deine Fische bella figura! Bunte Somergrüße, Inga

    AntwortenLöschen
  19. hello!

    this week I am the host
    will you join again?....

    love
    Patrice A.

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails