Dienstag, 18. Dezember 2012

Der junge Pappkünstler


Heute öffne ich bei Miss Herzfrisch ein Adventskalender-Türchen. Schaut mal heute mal bei Ihr rein! Die Idee dazu lieferte mir Mano mit einem wunderbaren Flohmarkt-Schatz.

Wer kann die Jahreszahl entziffern? Es war auf jeden Fall vor langer Zeit mal ein Weihnachtsgeschenk!


In der nächsten Zeit werde ich wie alle anderen auch viel die Schere schwingen und Geschenke einpacken, die letzten Karten schreiben und zum Briefkasten rennen! Ich wünsche allen möglichst viel Ruhe und wenig Streß in den nächsten Tagen und tauche jetzt auch mal ab ins Geschenkpapierchaos...




Kommentare:

  1. Schön, das Buch ist ein toller Fund...die Zahl aber schwer zu entziffern 1890 ??? Leider bin ich da ein Blindfisch;-)
    Werde heute auch mal einpacken und mich der Restpost widmen, Nr. 18 lässt noch auf sich warten....da mach ich heute mal Blogpause,
    liebste Grüße,♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Da drin würde ich auch gern stöbern. Es sieht aus wie 1910 finde ich, das würde auch mit der grafischen Aufmachung stimmen.
    Vielleicht zeigst du uns ja mal mehr oder verschenkst du das etwa?
    Abtauchende Chaosgrüße von kaze, die noch gaaanz viel schaffen will

    AntwortenLöschen
  3. ah, du wirst pappkünstlerIN - da werden die herren aber neidisch werden...! ;-)
    ich bin auch beim päckchen packen und letzten karten schreiben. jetzt hab ich erfreulicherweise etwas mehr zeit dafür.
    dir viel spaß dabei und ganz liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  4. ins büro würde ich sofort einziehen, wenn die anfahrt nicht so lang wär!

    ich bin für 1920!

    ich packe morgen ein. und heute gabs nen schwung aventspostbriefe in die post ;) ich habe mich zwar vergessen. aber tue ich das nicht ständig. ich gelobe besserung.

    die fische sind fein ganz oben, blau auf weiß!

    es grüßt . tabeamüde

    AntwortenLöschen
  5. ich würde sagen 1910 - da würd ich gern mal drin schmöckern. sieht interessant aus.
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  6. Ja das Buch sieht aus wie um 1900. Schon allein der Titel. Finde ich toll das es für den kleinen Pappkünstler damals schon einen Leitfaden gab.
    Ich wünsch Dir gutes Schnippseln und Kleben und Packen und Schnüren. Bei mir gibt es immer Geschenke die werden eingepackt und dann gibt es noch welche die werden eingepackt, die dauern dann, aber am Ende ist es ein kleines Kunstwerk,also in meinen Augen.
    Liebe Grüße Susan

    AntwortenLöschen
  7. ich würde sagen 1920 !? lg mano

    AntwortenLöschen
  8. Ich lese auch 1920 ... auf alle Fälle wunderschön, wie immer hier.
    Frohe und kreative Festtage!

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails