Samstag, 1. Dezember 2012

Zweimal Nummer Eins!

Endlich hat er angefangen, der Dezember und die Adventspostzeit. 
Heute durften alle meine Post öffnen, und jetzt darf ich auch allen anderen zeigen, was ich verschickt habe.

Die Grundlage meiner Kärtchen waren unser Weihnachtskarten vom letzten Jahr: ich hatte Klappkarten mit Familienfoto drucken lassen. Davon waren noch einige übrig, aber dieses Jahr nicht mehr brauchbar. Die Rückseite mit Schneeflockenmuster habe ich passend klein geschnitten und mit mit meinem diesjährigen Fischsternmuster im Siebdruck bedruckt:

Jede Karte ähnlich, aber doch anders. Die Ecken gerundet, und im trüben Lampenlicht fotografiert:


 Beim Aufkleben der Zahl und beim Stempeln den Denkfehler gemacht:


Meine Karten haben Querformat! Alles, was ich bisher gesehen habe, ist im Hochformat.... gut, dass wir nicht darüber gesprochen haben! Ich hoffe, das bringt Eure Sammlung jetzt nicht total durcheinander, drehen ist erlaubt!


Das Kärtchen allein schien mir so klein und wenig, deshalb habe ich die Verpackung etwas aufgemotzt, eingepackt in die Seiten eines alten Weihnachtbuchs, auf ein Kärtchen gebunden, in einen selbstbedruckten Umschlag. Mehr außenrum als drin... aber alles recycelt und alles selbstgemacht.


Hier kamen auch schon die ersten Umschläge an und das auch noch doppelt: in meinem Bürobriefkasten fand ich Nummer 1 und 2 der Paralellklassen... was mich (und auch Tabea) zunächst in Verwirrung stürzte. 
Heute durfte ich dann auch den wunderschönen Neon-Winterwald von Zickimicki öffen:


Jetzt hängen die beiden nebeneinander auf der weitgehend leergeräumten Pinnwand und ich bin gespannt, was noch so kommt! Ganz lieben Dank für die Überraschung!

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Kärtchen - ich habe mich sooo gefreut. Ich bin froh, dabei zu sein! Und bin auf die nächste Post gespannt. LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Was für tolle Kärtchen. Und...du hast ihn, du hast ihn, den "Eckenrundmacher". Den wollte ich mir auch besorgen. Ist der gut? Sieht zumindest schon mal super aus. LG und schönen 1. Advent wünscht dir Yna

    AntwortenLöschen
  3. Ach, das war ja schon ein so spannender Anfang...
    Gestern kam hier die 4 und die 2 an.
    Und da wir leider einen Schneckenpostboten haben, bekommen wir die Post immer sooooo spät.
    Die Nummer 1 traf dann heute um 16 Uhr hier ein und ich dürfte dann endlich meine Kalenderwand starten :)
    Wunderschön (und ich bin immer ganz ehrfürchtig, wenn echte Bücher verwertet werden - ich traue mich das immer nicht und hätte hier auch nicht so ein perfekt passendes Buch zur Hand gehabt)
    Und das Rätsel, was Du für tolles Schneeflockenpapier genommen hast, ist hier ja nun auch geklärt.

    Liebe Grüße aus dem nördlichen Norden!
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Wow!! Wunderwundertoll! Schön, dass ich hier partizipieren darf, ich bin ja in der Parallelklasse. ;o)
    Freu mich so, dass es nun endlich losgeht!
    Und es gibt Eckenrundmachermaschinen? Oh mann, hätt ich die bloß gehabt! Dann wäre das Kreise- und Eckenausschneiden sicher im Ergebnis etwas ordentlicher geworden...nun ja. Übung macht den Meister! ;o))
    Frohes Briefaufmachen!

    AntwortenLöschen
  5. Mein Postbote hat zur Zeit viiiiieel zu tun und somit kam deine Post erst am frühen Nachmittag an, da war ich leider gerade nicht zu Hause, aber als ich wieder heim kehrte erwartete mich Deine Post - mein Mann - "Da liegt was auf deinem Schreibtisch!". Und dann durfte ich den ersten Umschlag öffen und ich sage nur "Wow!" - und "DANKE". Dein Muster ist so toll und die Verpackung extra super. Das Gedicht, in erzgebirgisch, lese ich morgen zur Geburtstagsfeier, meines nun 18 jährigen Sohnes vor!
    Einen schönen 1. Advent!
    LG Susan

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Michaela, wunderschön sind sie geworden, Deine Kärtchen! Meine ist übrigens auch im Querformat. Und spitze Ecken sind auch noch dran... Die abzuschneiden hätte auch der formidable Eckenabrunder nicht geschafft. Herzliche Grüße aus der Parallelklasse, Marja

    AntwortenLöschen
  7. Eine wirklich tolle Idee, sehr hübsch!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Michaela!

    Ich hab mich so sehr gefreut, dein Kärtchen hat den Weihnachtszeitstartpunkt herrlich schön gemacht!!

    Liebe Grüße,
    anne

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Karten, die verschickt wurden und angekommen sind bisher - ich werd auf jeden Fall aufmerksam mitlesen und bestaunen, was alle anderen sich noch so tolles haben einfallen lassen. :)

    AntwortenLöschen
  10. Schön, dass uns die Überraschung gelungen ist.
    Als hätte ich einen siebten Sinn für solche Sachen, denn noch bevor Tabea mir flüsterte, dass sie es schade findet, nur auf einer Liste sein zu können, hatte ich das für euch eingerührt.

    Deine Karte hätte ich auch gern gehabt, sie ist einfach und klar und gerade dass macht ihren Reiz aus.
    Ja das Hochformat, vermutlich, weil man ein Kartenspiel so hält und ihr hattet doch betont, dass die Karten nicht größer als eine Spielkarte sein wird.

    Liebe Grüße vom Frollein

    AntwortenLöschen
  11. Ob hoch oder quer, ich finde deine Kärtchen sehen in jeder Position gut aus, die Marke mit Nr. 1 ist super (Hattest Du dafür eine Stanzform?)!
    Hab auch erst übers Format gegrübelt und mich dann für Hochformat entschlossen.
    Bin schon gespannt auf morgen wenn ich Nr 3. aus dem Briefkasten fische....,
    schönen 1. Advent,
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe einen Briefmarken-Stanzer und einen Rund-Stanzer und einen Ecken-Stanzer, alles Lieblingswerkzeuge!

      Löschen
  12. wunderschönst!!!
    viele liebe grüße zum 1. advent,
    mano

    AntwortenLöschen
  13. Ich muss zugeben: ich beiße mir gerade in den Allerwertesten, weil ich mich nicht angemeldet habe! Die Karten sind ein Traum!!!
    Ein to do für 2013!

    Herzliche Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  14. ein Genuss von einem Erlebnis, in andere oder in dein Arbeitsfeld zu sehen, Blog sei Dank und dein Eck Stanzer hat auch mir mächtig Eindruck gemacht, so dass er auf die Wunschliste kommt, herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  15. Es gibt einen Ecken-Abrunder? Herrjeh, hätt ich das mal gewusst... :-)
    Vielen Dank für die schöne Nr. 1 und den tollen Briefumschlag dazu - der wird weiterverwendet, natürlich. Und die Weihnachtsgeschichten-Verpackung war gestern unsere Gutenacht-Geschichte... :-)

    Herzlich, Katja
    ... der normalerweise ziemlich egal ist, was "man" so tut. ;-)

    AntwortenLöschen
  16. ja deine verpackung ist ganz toll! ich war da etwas spartanischer ;) leider habe ich noch keinen ort für die kärtchen. und leider wollen die mäuse wieder ins haus ... höre ich gerade ... ach ne, wir ätzend ... das geräusch kenne ich leider noch zu gut. da muss ich wohl morgen mal die »mäuseleckerlies« zücken. ähm ja. die drei. mal sehen ob sie morgen im briefkasten ist. und quer. darüber hatte ich mal kurz nachgedacht, ob wohl wer auf die idee käme, das format quer zu nehmen ;) das SIE es sind frau müller, die wette hätte ich verloren! ho ho. dir einenw underbaren 1. adventabend. bis balde. tabea

    AntwortenLöschen
  17. da steckt viel liebe dahinter, das merkt man :) schön.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Michaela,
    ich war am Wochenende nicht zuhause, so dass ich heute gleich drei Umschläge öffnen durfte.
    Vielen lieben Dank für Deine wunderschöne Nr. 1 und die liebevolle Verpackung! Das ist ein ganz bezaubernder Start der Adventspost!
    Herzliche Grüße von Annette (die dich heute EXTREM um den Kantenstanzer beneidet...)

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Michaela!

    Herzlichen Dank für deine wunderschöne Adventspost und diese Einblicke in den Entstehungsprozess.
    Die ganze Aktion ist einfach toll und ich bin sehr glücklich dabei zu sein. Am 10. kommt dann mein Beitrag :)

    Liebe Grüße!
    anne

    AntwortenLöschen
  20. So nun melde ich mich auch mal.
    Also HERZLLICHEN Dank für Kärtchen Nr. 1.
    Welch eine stimmige Verpackung.
    Hach schöön.
    LG jumie

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Michaela,
    sei ganz herzlich gegrüßt und bedankt für die zauberhafte Karte.

    Als Nikolaus der Klasse habe ich meine Karten nun auf den Weg geschickt. Da fiel mir auf: es steht garkeine "6" drauf. Schande.

    Bis bald und eine weiterhin schöne Adventszeit von Nina

    AntwortenLöschen
  22. es ist so wunderschön! ich bin ganz wehmütig, wenn ich sie sehe. hätte ich doch auch mal mitgemacht! weiß gar nicht, warum mir es entgangen ist. das nächste jahr kommt aber auch! liebe grüße und viel spaß mit den wundervollen karten, die du auch bald bekommst. éva

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Michaela,

    arg verspätet aber nicht minder herzlich sage ich Dankeschön für die hübsche Karte - und vor allem für die tolle Idee überhaupt.
    Es ist so schön, quasi täglich Post zu bekommen.

    Lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails