Montag, 29. Oktober 2012

Gebunden und gewonnen


Reichlich Material hatte ich am Samstag in Petras Atelier geschleppt, 
doch die Buchbinderunde war dann sehr klein, dafür intensiv und sehr nett!


Es wurde fleissig geschnitten, geklebt, geheftet und gebunden, Papier und Stoff (sogar Geschirrtücher) verarbeitet. Einiges mit nach Hause genommen, ich hoffe, auch Wissen und Anregungen für viele eigene Bücher, Alben, Schachteln...

Besonders gefreut habe ich mich, dass Mano gekommen ist und wir uns kennengelernt haben! Diese Heftchen hat sie unter anderem mit nach Hause genommen:

 
Ich habe selbst auch fleissig gebunden, unter anderem ein Gewinnerbuch:


Vielen lieben Dank für die vielen Kommentare zum Bloggeburtstag, die mich sehr bestärkt haben, das tut wirklich gut! Heute morgen habe ich dann die Lose vorbereitet und selber die Glücksfee gespielt:

 Gewonnen hat eine, die erst ganz neu dabei ist:



Liebe Silke, schickst Du mir bitte Deine Postadresse an info(ät)michaela-mueller-design.de!
Dann kommt in nächster Zeit ein Päckchen.

Und Euch allen auch ganz vielen Dank fürs Adventspost-Mitdenken, ich sehe schon viel klarer, aber bin noch nicht dazu gekommen, meine Gedanken endgültig zu ordnen. Das kommt noch! 
Allen eine schöne Woche!

Freitag, 26. Oktober 2012

Geben und Nehmen


 ... ist das schönste am Bloggen! In letzter Zeit kommt ständig Post, einfach so, oder weil ich auch Post verschicke? Könnte das damit zusammenhängen?
Ganz lieben Dank für die Danke-Post von Stefanie und Mond, und aus der Verwandtschaft (liebe Grüße!).
Die Fische, die sich darauf tummeln, teilweise aus dem Bodensee, benutze ich mal für den heutige Freitag.

Mond fragte mich, ob ich weiter über die Adventspost-Idee nachgedacht habe...Auch so eine schöne Geben und Nehmen-Aktion, die mir letztes Jahr soo viel Freude gemacht hat. Nachgedacht habe ich schon, aber zu einem richtigen Ergebnis bin ich nicht gekommen. Deshalb denke ich öffentlich weiter und bitte um Mitdenken!

Letztes Jahr habe ich 24 Leute gefunden, die mir zu einem bestimmten Tag Post geschickt haben, und ich habe jeweils für den gleichen Tag geschrieben. Dieses Jahr fände ich es sehr schön, wenn nicht nur ich am Ende eine ganze Adventswand füllen könnte. Aber finde ich 24 Leute, die bereit sind, in der leider doch oft stressigen Jahresendzeit auch noch zusätzlich 24 x liebevolle selbstgemachte Post zu verschicken? 

Vielleicht kann man eine Vorgabe machen, die jede nur unterschiedlich füllt? ZB, könnte ich eine Postkarten-Vorlage vorbereiten, nur Zahlen auf weißem Grund, die man ausdrucken, bemalen, benähen, bekleben, verhübschen könnte... damit hätte man dann schon mal einen Rahmen, alles passt irgendwie zusammen und der Aufwand wäre überschaubar...

Was meint Ihr dazu? Würdet Ihr Euch soviel Arbeit machen?
Ich freue mich auf Eure Ideen und hoffe, wir finden gemeinsam ein schönes Konzept.

Und auch ein ganz dickes Dankeschön für die vielen lieben Kommentare auf meinen Geburtstagspost vom Mittwoch! Besonders gefreut habe ich mich über die mir noch unbekannten Leute, die irgendetwas von mir zuhause haben und sich jetzt melden. Das freut mich und lässt mich darüber nachdenken, ob ich doch mal wieder den Laden füllen sollte..
Allen ein schönes Wochenende, bis Sonntag dürft Ihr noch gewinnen!
(oh, heute etwas textlastig, aber nächste Woche gibt es wieder Bilder!)

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Muster werden Geschenke! (Muster-Mittwoch 11)


Diesen Mittwoch gibt es keine neuen Muster, keine Zeit zum Mustern, soo viel zu tun...
Deshalb zeige ich heute, was aus den bisherigen Mustern geworden ist:
Hauptsächlich Bücher und Geschenke...



Für weitere Bücher habe ich gestern noch fleissig Papier bedruckt, das kann am Samstag verarbeitet werden. Und Geschenke? Möchte jemand Geschenke?
Der Blick in den Kalender zeigt, dass am Wochenende auch noch mein 3. Blog-Geburtstag auf dem Kalender steht. Und dieses Wochenende sähe nicht so aus wie geplant, wenn es den Blog nicht geben würde!

Das ist doch Grund genug für eine Verlosung, oder? Seit wann seid ihr dabei? Seit wann guckt ihr hier bei mir rein und warum? Was könnte besser oder anders werden? Wollt ihr mehr Anleitungen, weniger Fische? Soll es jeden Mittwoch Muster geben?

Wer mir bis Sonntag abend einen Kommentar hinterlässt, nimmt an meiner Verlosung teil! Ich freue mich über Anregungen und Meinungen!

Und was gibt es zu gewinnen? Ein Überraschungspäckchen nach Müllerin Art, auf jeden Fall mit selbstbedrucktem Papier und einem Büchlein!

Und sonst noch irgendwo Muster heute?

For my international readers: It's my 3rd blog-birthday next weekend, I like to celebrate it with you and  a giveaway! Sent me a comment till sunday night: Why do read my blog? Would you like every post in english? Is there to much fish? Do you like my pattern-wednesday? Win a surprise gift with printed papers and a little book!

Samstag, 20. Oktober 2012

Drawing challenge: Leaves



Sabine is collecting leaves this weekend, what else on this sunny autumn days?

 

There was no time to draw new leaves this week, but there were already some in my sketchbook.


Keine Zeit, neue Blätter zu zeichnen, aber da waren schon welche im Skizzenbuch: also einfach in die Herbstsonne gelegt, die Originale dazu...



I'm not able to draw like this! Look outside to see more leaves or visit lovely Miss Herzfrisch!

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Siebdruck Muster-Mittwoch (10)

Nach den erfolgreichen Siebdruckversuchen mit Jeromin Siebdruckschablonen sind jetzt meine eigenen Schablonen da, mit meinen Fischen und Fischblumen! Der erste Teil der Herbstferien wurde fleissig dafür genutzt, sie zu testen.

Zunächst mit der Textildruckfarbe auf Papier und Stoffstückchen aller Art.


Dann habe ich den Versuch mit Acyrlfarbe auf Packpapier gemacht und bin schlichtweg begeistert! Da die Farbe auch sehr schnell trocknet, sollte man (genau wie bei den Textilfarben) die Schablonen nicht lange liegen lassen, sondern zwischendurch immer mal ausspülen oder feucht lagern. Der Druck klappt wunderbar. Sogar vollflächige Muster habe ich mit kleinen Markierungen ohne Probleme geschafft, dabei immer die Schablone auf den noch feuchten Druck gelegt, klappt und verschmiert nicht!

Nochmals vielen lieben Dank an Sabine, ich würde so gerne noch mehr drucken, aber im Moment ist soo viel anderes zu tun...
Wofür ich die Papiere gebrauche? Erstmal zum Buchbinden, am übernächsten Wochenende findet der nächste Workshop statt, ein oder zwei Leutchen könnte ich noch unterbringen, alles weitere hier: http://www.muellerinart.blogspot.de/p/buchbinden.html
Einen wunderschönen Mittwoch und eine Bitte an alle Mittwochs-Musterer: bitte verlinkt Eurer Muster in einem Kommentar!


Dienstag, 16. Oktober 2012

Danke für die Blätter!


Der Herbst ist jetzt richtig angekommen: mit der Post aus Berlin.
Sabrina hat wunderbare Blätter gesammelt und gedruckt, mein kleiner Blattfisch ist auch dabei. Beim nächsten Mal gebe ich mir wirklich mehr Mühe, er ist nicht gerade der Höhepunkt meiner Schöpfung, aber mit all den anderen Blättern gemeinsam fühlt er sich ganz wohl.


Die Collage fühlt sich sich auf dem Regal wohl und hat herbstliche Freunde bekommen:
Eichhörnchen (eins hat heute bei uns ans Fenster geklopft) und Erdmännchen, Blätter, Kastanien und die Raumfee-Sommercollage, die auch etwas herbstlich geworden ist.

Was mich aber auch interessiert: von wem sind die anderen Blätter? Leider konnten wir nicht alle signieren, aber wer ist noch dabei? Und welches ist dein Blatt?

Freitag, 12. Oktober 2012

Drawing challenge: Driftwood / Treibholz


































Driftwood is one of my favourite souvenirs from our island.
Years ago, I sticked mussels an on piece of wood, now there is only one left....


















 from my autum sketchbook 2008:

















Mano is collecting driftwood this weekend, thank you so much!
Have a nice weekend!

Danke, dass ich dafür meine alten Skizzenbücher rausholen durfte!
Gutes Treibholz ist halt schon etwas älter. Schönes Wochenende.

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Meine Stempel (Muster-Mittwoch 9)


















Diese Woche sammelt Frau Heuberg Stempel, sammel ich auch Stempel?
Sie sammeln sich selber, habe ich so das Gefühl.

 
















Auf keinen Fall zeige ich hier jeden meiner Stempel einzeln, das würde Jahre dauern, aber ein Blick in die Schublade ist erlaubt. Letztes Jahr war sie noch leerer, und aufgeräumter.







Am liebsten habe ich immer die, die gerade frisch geschnitzt sind und ich muss zugeben, dass es einige gibt, die nur einmal zum Einsatz gekommen sind.


















Der Hase wurde letztes mal wieder geweckt.


















Und hiermit stempel ich meine Müllerin Post!

Weil Stempel die Grundlage für meine Muster sind, zeige ich sie am heutigen Muster-Mittwoch, neue Siebdrucke sind in Arbeit und als Untergrund schon leicht zu erahnen, noch etwas Geduld!
Mehr Stempel in "one week one collection" bei Frau Heuberg, 
und sonst noch irgendwo Muster?

Samstag, 6. Oktober 2012

drawing challenge: birthday


















Birthdays are over, gifts unwrapped, and ribbons in all colors are left.


  I never throw them away, I sort, I draw ...





and send my gift to Stefanie! It´s her 40th birthday today!

Freitag, 5. Oktober 2012

Geburtstagsfisch und Musterstifte



Auch Fisch habe ich zum Geburtstag bekommen!
Eine ganz liebe Fischmuster-Karte von Mano, herzlichen Dank für die lieben Wünsche!
Nein, kleinkariert war der Geburtstag gar nicht, nur ein bischen kleinkariertes Papier, das ich zusammen mit der Fisch-Keks-Form bekommen habe!





Auf Fischkekse habe jetzt noch keine Lust, zu viel Kuchen in letzter Zeit,
dann lieber Musterstifte, dafür eignet sich das Seidenpapier sehr gut.
Schon vor zwei Jahren habe ich mal versucht, Bleifische zu bekleben,
hier nachzulesen, aber damals war der Buchbinderleim nicht im Einsatz.



















Das Seidenpapier passend zuschneiden, von der Rückseite dünn mit Buchbinderleim bestreichen, sehr vorsichtig um den Stift wickeln, glattstreichen. Mit dem Anspitzen warten, bis das Papier völlig getrocket ist.
Mit dünnem Papier beklebt, lässt sich der Bleistift gut anspitzen. Ich habe auch Versuche mit anderen Papieren gemacht, wenn sie zu dick sind, verstopfen sie den Spitzer.


















Zusammen mit einem selbstgebunden Büchlein doch ein wunderschönes Geschenk, oder?
Mehr Fisch wie immer freitags bei Andiva.

Mittwoch, 3. Oktober 2012

Muster-Mittwoch (8): Muster-Material




















Meinen Muster-Mittwoch am Feiertag genieße ich nach den intensiven Müllerschen Festwochen ganz entspannt und blättere mich durch Geburtstagsgeschenke: Papiere und Bücher, die mich zu neuen Musterideen inspirieren.


















Vielen lieben Dank an alle, besonders an Svea,
von der die wilde Seidenpapiermischung mit der Post kam.


















Was mache ich daraus? Geburtstagsgeschenke?
Sonst noch irgendwo Muster?





LinkWithin

Related Posts with Thumbnails