Mittwoch, 28. August 2013

Dillgurken (Muster-Mittwoch 47)

Immer noch Saure Gurken Zeit? Für mich gerne immer. Ich liebe Gurken. Dieses Jahr ist es mir zum ersten Mal gelungen, eigene zu ernten. Nur eine Pflanze im Blumentopf habe ich den ganzen Sommer betüddelt, gegossen und beobachtet.


Besonders ihre Schnörkelfangarme haben es mir angetan:
perfekte Spiralen, die in Rekordgeschwindigkeit wachsen und sich festkrallen,

und dann diese dicken Dinger halten:

Was passt am besten zu Gurken? Genau, Dill! Der hat mich zu diesem Muster inspiriert:
 
Kurz vor dem Salat können auch Gurkenscheiben zu Muster inspirieren:



 Sonst noch irgendwo Muster heute? Oder Saure-Muster-Zeit?

Kommentare:

  1. Ohhhh, die Ringelspiralenfotos soooo schön. Und Dill-Dolden ein immerwährender Quell der Freude... Freude hab ich diesmal gemustert: http://www.jahreszeitenbriefe.blogspot.de/2013/08/freude-zeichnen.html

    AntwortenLöschen
  2. Oh Michaela, die Muster sind fantastisch (sind sie von Hand gezeichnet und dann coloriert worden?) und auf deine Gurkenscheiben hätt ich jetzt Riesenappetit.

    Ich hab dir heute eine Sonnenspielbrückenmuster mitgebracht, feine Spiegelungspiele am Computer :-)

    Liebste Grüße & einen mustergültigen Tag :-)
    (bin etwas in Eile, mein Seminar fängt gleich an)

    Katja

    AntwortenLöschen
  3. dein dill ist unglaublich schön. so veRmusteRt.
    wow!!

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich liebe Dill in allen Variationen! Zum Essen, in der Vase und als Muster :) !!!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  5. das dill-muster ist wunderschön — wie es deine muster überhaupt immer sinn: so fein und farblich geschmackvoll (wie gurkensalat :)!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Wieder wunderwunderschön deine Muster. Wann kann ich in deiner Werstatt einziehen?
    Liebe Mittwochsgrüße von Andi

    AntwortenLöschen
  7. Die Natur ist einfach eine geniale Quelle. Du scheinst den richtigen Schlüssel gefunden zu haben. Das Dillmuster ist ganz bezaubernd.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. wie witzig! gurkendillmustereien, so etwas mag ich ja! und hab glatt letzte woche die wunderchönen libellenflügel verpasst..
    bei mir ist wirklich grad sauremusterzeit - die ideen sind da, aber noch nicht so recht ausgeführt und mit vorhandenen hab ich noch etwas vor. geduld!!
    hatte allerdings gestern kurz überlegt, aus einer queen-briefmarke müsterchen zu kreieren. danke!! ich bin sehr gespannt, welche tartans du mitbringst!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie schön deine Dillspitzen :-) Und ich mag Gurken auch total gerne. Leider wieder total verpasst. Ich wollte schon so oft Muster mitmachen und jetzt wieder nicht geklappt, mennö!

    Ich nehme es mir fest vor!

    Liebste Grüsse
    Claude

    AntwortenLöschen
  10. suerp schlne smuster!

    ?
    super schönes muster! als tapete. hätte da gleich eine wand frei! und die farben wieder ...

    liebe grüße am abend . tabea

    AntwortenLöschen
  11. Mmmm, einer meiner Lieblingssalate. Aber mit Essig und Öl, nicht mit Joghurt. Schön gedill-gurkt hast Du!

    AntwortenLöschen
  12. Wir haben dieses Jahr eine regelrechte Gurkenflut. Die Gurken gab es roh, als Schmorgurken, Dillgurken, Senfgurken. Die Gurken als "Model" hab ich noch gar nicht benutzt. Deine Bilder sind Inspiration pur dazu. Danke.
    Einen lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Zauberhaft! Muster, Farben, einfach alles!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Man nehme eine Gurke, umwickle sie mit Dillpapier und verziere sie zum Schluss mit hübschen Spiral-Fangarmen, fertig ist das hübscheste Dillgurkenmuster-Posting ever! Welch ein Geschenk, danke!! :o)

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails