Mittwoch, 21. August 2013

Libellenmuster (Muster-Mittwoch 46)

Dieses Muster habe ich nicht gestaltet, es ist mir zugeflogen.

Leider kann sie nicht mehr fliegen, sie ist schon in den Libellenhimmel geflogen. Gelgenheit für mich, ganz genau hinzuschauen, in dieses wunderschöne zarte Linienmuster:


























Und wem sind noch Muster zugeflogen?

Kommentare:

  1. Liebe Michaela, die Libellenflügel sehen toll aus! Bin auch immer fasziniert von ihnen, wenn hier mal eine vorbeifliegt :)
    Heute habe ich auch mal ein Muster http://annti2010.blogspot.com/2013/08/sommer.html
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  2. Die Natur ist ein genialer Gestalter und Baumeister.
    Das 1. Foto finde ich toll.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. zugeflogen nicht, aber selber gemustert hab ich - heute gibts bei mir ein paar Rauten zu sehen: http://doretteart.blogspot.de/2013/08/rauten.html

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, Michaela, dass Du für die feinen kleinen Dinge einen Sinn hast, so kann ich immer, wenn ich Deinen Blog öffne, damit rechnen, dass mich etwas Feines erwartet.
    Danke.
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Ganz toll fotografiert. Was es nicht alles für schöne und bezaubernte Muster in der Natur gibt unermesslich viel und jedes auf seine Art überraschend.
    Der Flügel so grazil und doch trägt er ein ganzes Tier!!!
    LG Susan

    AntwortenLöschen
  6. Mir! gleich stapelweise.
    Liebe Grüsse, wieder aus Paris.

    http://swig-filz-felt-feutre.blogspot.fr/2013/08/rayures-cie-ferienmuster-pattern.html

    AntwortenLöschen
  7. Die Natur ist eben der Designer schlechthin. Aber ich darf dir sagen, dass deine Muster auch immer wieder bezaubernd sind :) LG Yna

    AntwortenLöschen
  8. Ja! Wundervoll! Sehe ich jeden Tag, denn sie hängt gezeichnet bei mir am Spülenschrank:

    http://www.tastie74.blogspot.de/2013/07/drawing-challenge-gossamer-hauchdunn.html

    AntwortenLöschen
  9. Boah, das ist ja der Hammer! Und nach dem ersten Bild wollte ich dich schon fragen, wie du das geschafft hast, eine Libelle so nah aufzunehmen.
    Schade, dass sie schon in die ewigen Jagdgründe eingangen ist, aber immerhin darf sie so ja noch lange weiterleben.
    Welch zarte Muster das Wunder Natur zustande bringt, ist gewaltig und so schön!
    Mein Muster schick ich dir heute Abend hinterher, ich hab mir die halbe Nacht mit der Buchhaltung um die Ohren geschlagen.

    Liebste Grüße

    Katja

    AntwortenLöschen
  10. dafür liegt sie jetzt ganz brav und wir können unglaublich zartschöne libellenflügelstrukturlinien bestaunen — auch eine schöne bestimmung, wie ich meine.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  11. fantastisch!!
    ein bisschen tRauRig ob des himmelsaufstiegs, doch so fRoh .... so nah hab ich noch keine gesehen. und die schönheit ist atembeRaubend.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  12. Vielleicht wäre die Libelle heute besser angekommen als die Libellenlarvenhülle, die ich im Unterricht mithatte..., aber auch die schönste Libelle entschlüpft ihrer Larve, und dann hat sie nur einen Sommer... Wunderschön die Fotos von dieser unvergleichlichen Künstlerin Natur... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein paar nasse Muster noch für die Sammlung: http://jahreszeitenbriefe.blogspot.de/2013/08/nasse-muster.html

      Löschen
  13. wir haben heute auch eine tote libelle aufgegabelt ;) zufälle gibts ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  14. So wunderschön fragil. Hast du toll eingefangen. Das Licht ♥

    AntwortenLöschen
  15. wiede ganz ganz tolle Fotos!!!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Michaela,

    hab´grad deinen Blog entdeckt...tolle Sachen machst du!
    Die Libelle ist ein sehr faszinierendes Tier. Ich hatte letztes Jahr das Glück, einer beim Schlüpfen zuzusehen.
    Ein Foto davon kannst du auf meinem Blog sehen:
    kleinkram-petraklein.blogspot.co.at/2012/08/grolibelle-gestreifte-quelljungfer-was.html

    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  17. Mir ist zwar kein Muster zugeflogen, aber als ich gerade meinen Post geschrieben hatte, und noch ein bißchen stöberte, entdeckte ich Deine Libelle. Und rate einmal, was ich gerade fertig bekommen habe . . . ein Täschchen aus einem wundervollen Libellenstoff ! Wundervoller Zufall :-)

    liebe Grüße vom HuhnNo1 ;-)

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails