Freitag, 27. September 2013

Ton-Art

Sollen wir noch ein bischen durch unsere Ton-Ausstellung spazieren?
Eine Gemeinschaftsaufgabe, die wir uns gestellt haben, war TON-Art. Jede von uns vieren bekam 15 Holzplatten im Format 20 x 20, die wir völlig unabhängig von den anderen gestalten konnten, mit oder ohne Ton. Erst kurz vor der Ausstellung haben wir uns getroffen und die Werke sortiert. Auf zwei Trägerplatten gesteckt, und aus 60 Bildern wurden zwei:

Wir waren selbst erstaunt, wie schnell wir die Sortierung geschafft haben und wie harmonisch die einzelnen "Fliesen" miteinander spielen, Übergänge schaffen und sich gegenseitig vertstärken. Die Vernissage-Besucher konnten sich nicht vorstellen, dass wir diese Kompositionen je wieder auseinandernehmen...


Besonders sind die unterschiedlichen Oberflächen und Strukturen, die plastischen Elemente, die mit Papier und Foto abwechseln. Weil es zwei Tonarten gibt, haben wir sie unterteilt in Dur und Moll, wobei wir selber gar nicht so sehr den Unterschied sehen. Aber hören kann man den Unterschied, dies ist MOLL und dies ist DUR. Die Hörspots zur Ausstellung stammen von Anne Krickeberg und Thomas Becker.

 Hier noch ein paar Blicke ins Detail, portugiesische Damen und dänische Keramiker:

Und weil heute freitag ist, schicke ich diese Tonfische rüber zu Andiva, ich war so lange fischlos, das ändert sich jetzt wieder! Allen ein wunderschönes Herbstwochenende!

Kommentare:

  1. die fliesen sehen echt nicht so aus, als wären sie getrennt voneinander entstanden. harmonieren wirklich wunderbar.

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! Fisch und faltbötchen. Feine fliesencollagen sehr stimmig sortiert.
    Lg Mickey

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja echt großartig geworden! eine wunderbare idee! das wirkt nicht nur insgesammt ganz toll, da gibt es bestimmt auf jeder einzelnen fliese ganz viel zu entdecken.

    Liebe grüße, ♥, doro

    AntwortenLöschen
  4. Na klar sehen wir uns in Köln :o) Zu gern hätt ich Eure Ausstellung auch live gesehen...
    Euer TON QUARTETT find ich super! Ich geh nochmal schaun...
    Schönes Wochenende
    alex.

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar! Das gefällt mir so gut, dieses Zusammenspiel und Harmonieren der verschiedenen Herangehensweisen. Ihr könnt wohl froh sein, dass ihr vier euch für diese Ausstellung gefunden habt? Auch das Foto von eurem "Quartett" wirkte so stimmig... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Die Bildcollagen sind ganz umwerfend. Das sieht so super aus. Und ich freue mich schon wieder auf ein bisschen mehr Fisch :) LG Yna

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Michaela,
    eure TonArt macht sowas von Lust aufs eintauchen!
    Nur leider, leider so weit weg.. schön das du uns virtuell teilhaben lässt-.
    Und schön das es wieder mal einen Freitagsfisch gibt.. ich freu mich auf mehr..
    Liebe Grüße
    Andi

    PS: Du weiltest in London auch bei meiner Schwester? Die Terasse ist ihre,,,

    AntwortenLöschen
  8. ich wünschte, ich könnte jetzt davorstehen und in alle tollen details hineinkriechen - ich find's phänomenal, wie gut eure arbeiten zusammen harmonieren. ganz, ganz großartig!
    ganz liebe grüße und am sonntag einen besonders schönen tag!
    mano

    AntwortenLöschen
  9. Ach ach, ich muss unbedingt Zeit finden, in die Ausstellung zu gehen! Bis 17.November wird sich ja wohl was machen lassen...hatte den Eröffnungstermin fest im Kalender, war aber leider an dem WE in Straßburg. Sieht jedenfalls alles toll aus und macht Lust auf mehr!
    Liebe Grüße und noch ganz viele rote Punkte!!

    AntwortenLöschen
  10. Eure genialen Fliesen-Mosaiken haben mich an jemanden erinnert:
    Nicolas Galtier
    Hier sind schöne Bilder zu sehen:
    http://www.e-magdeco.com/2013/05/la-galerie.html

    Kennst du ihn? Wie gefällt Dir seine Kunst?
    Herzlichst
    Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Ich kann mich nur wiederholden, wie gern würde ich davorstehen und alles im Original sehen. ich glaube ihr versrteht euch gut, sonst wären die fliesen anders...VG karen

    AntwortenLöschen
  12. Vielen Dank für den Spaziergang durch die Ausstellung...ich bin beeindruckt! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Michaela, ganz ganz großartig deine Ausstellung ! WOW!!!
    Heute auch wieder spitze gemustert, Fisch ist doch immer wieder ein tolles Motiv....ich hoffe auch bald mal wieder etwas mustermäßig auf die Reihe zu kriegen...doch die Wiesn ist hier noch sehr präsent und beherrscht gerade Zeit und Kopf;-)
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails