Mittwoch, 23. Oktober 2013

Musterbuch (Muster-Mittwoch 54)

Meine Muster-Ideen brauchen ein Zuhause. Bisher skizziere und notiere ich sie in meine aktuellen Skizzenbücher, in meinen Kalender, auf Zettel, überall hin, aber es werden immer mehr und sie wollen geplant werden. Deshalb habe ich jetzt ein Musterbuch.

Ein Ringbuch zum Sammeln, Skizzieren, Vormerken, zum Einheften, Einkleben...nur für Muster!
Und das schöne ist, es ist komplett aus Resten entstanden. Die Innenseiten sind ein Sammelsurium von Papieren, außen ist es mit den Reststücken vom letzten Buchbinde-Kurs bezogen.

Die heutige Muster-Mittwoch-Idee füllt die ersten Seiten: Bei der Suche nach Schriften bin ich im Netz auf eine wunderbare Seite gestoßen: Vectorian hat eine herrliche Sammlung an schönen altmodischen Symbolen im Vektor-Format aus viktorianischer Zeit.


Aus diesen kleinen hübschen Bildchen habe ich dann Muster gezaubert, und kann gar nicht aufhören.
Ich mache das mit Illustrator, aber es gibt auch kostenlose Vektorgrafik-Programme. Inkscape kommt hier gar nicht schlecht weg, probiert es doch mal aus.

Ich kann einen ausgiebigen Bummel auf der Seite nur empfehlen, schön ist auch der Style Guide mit Hintergrundinformationen zur Ornament-Geschichte.


























Und sonst? Hat noch jemand Muster gefunden oder gemacht? Ich freue mich sehr über Euren Link und werde auch bald endlich eine Link-Liste einbauen, versprochen.


Kommentare:

  1. liebe michaela,
    vor kurzem hab ich deine seite entdeckt und bin ganz angetan von deinem stil und deiner kreativität. Die idee mit dem musterbuch find ich schön, da sammelt sich ein wunderschönes sammelsurium an!
    liebe grüße aus österreich,
    illa

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Michaela,
    klasse Idee. Für meine Stempel habe ich bereits so ein Musterbuch erstellt :-)
    Dir einen schönen kreativen Tag
    Myriam

    AntwortenLöschen
  3. eine super idee! ich hab bisher meine muster in einem ordner. aber jetzt will ich auch so ein buch!! weils soooo schön ist! deins zumindest.
    mein müsterchen befindet sich heute inmitten einer flussbarben-session. ist aber kein fisch dabei:
    http://manoswelt.blogspot.de/2013/10/das-gehirn-der-flussbarbe.html
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  4. danke für die musterrecherche! besonders die geschichtliche seite werde ich mal durchstöbern. sehr schöne musterbögen hast du da! und die farben ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  5. oh, heute warst du schon so früh da bei mir... So ein Musterbuch ist prima, irgendwas dazu brauche ich auch, es kommt ja doch soviel zusammen. Nach Mustern, Strukturen, Farbnuancen gucke ich schon sehr lange, hat mich immer schon sehr angezogen. Dein Muster-Mittwoch gibt diesem "Schauspiel" nun eine Heimat und animiert dazu das weiterzuverarbeiten. Da kommt dein interessanter Beitrag gerade recht und mein Sohn am Wochenende, da werde ich mit ihm mal die Programme anschauen... Lieben Gruß Ghislana
    http://jahreszeitenbriefe.blogspot.de/2013/10/wilde-herbstmuster.html

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Michaela,
    ganz großartig dein Musterbuch ! Ich freu mich schon, am Montag geht es auf nach London...noch ein Tipp wo ich unbedingt hinsollte ;-)...freue mich schon sehr.
    Musterhafte Grüße von Kerstin
    http://buntine.blogspot.de/2013/10/mustercup.html

    AntwortenLöschen
  7. Heute habe ich keine Muster und staune lieber über Deine. Das Musterbuch ist sehr hübsch. Und deine Farben liebe ich sowieso :) LG Yna

    AntwortenLöschen
  8. Sehr sehr schön gemustert. Das sehe ich schon als Tapete vor mir. Gibt es da Pläne? :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Michaela, heute ist dein Brief angekommen und ich bin hin und weg, nicht nur von den tollen alten Schnittmusterbögen, wirkliche Collage-Sahnehäppchen, sondern auch von deiner Karte, Einladung und Fischmusterbogen. Wir Fischköppe hier aus'm Norden mögen sowas besonders!!!
    Danke, Danke, Danke.
    Aber was ich hier heute sehe, finde ich auch total genial, richtig schön und auch die Farben: einfach toll.
    Heute habe ich auch zum ersten Mal bei der Musterung mitgemacht.
    http://barbarabeesblog.blogspot.de/
    Viele Grüße
    Barbara Bee

    AntwortenLöschen
  10. So fein mal wieder,
    liebe Grüße
    Andi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Michaela,

    vielen Dank für den Tipp, den ich mir nochmal in Ruhe anschauen muss. Und ein Musterbuch brauche ich auch unbedingt, bisher ruht alles nur auf der Festplatte.
    Mit lieben herbstlichen Grüßen sende ich dir heute meine Wochenmittmusterungen herüber.
    Katja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Michaela,

    sehr schön dein Musterbuch. Und lieben dank für den Tipp mit dem Programm. Schon runtergeladen und schon kurz ausprobiert... Ich würde so gerne endlich mal mitmachen beim Muster M. Wie machst du das denn: scannst du deine Vorlagen ein und bearbeitest sie dann weiter? Da komme ich noch nicht ganz klar mit dem Programm :-(

    LG Claude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claude, also.. das neue Programm kenne ich gar nicht, ich habe es nur rausgesucht, damit alle die kein Illustrator haben, die Vector-Dateien öffnen und bearbeiten können. Ob es eine Musterfunktion hat, weiß ich nicht. Man kann sicher einzelne Elemente kopieren und in bestimmten Abständen wieder einfügen und damit Muster erstellen. Ansonsten ist der Weg schon meist, Zeichnung, Scan, oder Stempel und dann Scan, Vektorisieren und Mustern... Braucht schon ein bischen Übung, soll ich nochmal Tutorials schreiben?

      Löschen
  13. Oh, wie schön, Dein Musterbuch!

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails