Mittwoch, 26. Juni 2013

Geliebte Fische (Muster-Mittwoch 38)


Es ist nichts neues, ich liebe Fische. Deshalb heute ein Mustermittwoch ganz im Zeichen meiner verliebten Fische. Schön sommerlich maritim. Hier hatte ich schon mal gezeigt, wie sie entstanden sind, aber da waren sie noch nicht so verliebt.

Mein Musterlädchen wächst, und auch diese Muster gibt es jetzt zum Selberausdrucken. Teilweise habe ich die Muster auf Meeresseiten aus dem Atlas ausgedruckt, das erhöht die Sehnsucht nach dem Meer!

Gibt es auch Interesse an meinen Streifenfischen? Dann wandern die auch bald mal in den Laden.




Und sonst noch jemand in Muster verliebt heute?

Freitag, 21. Juni 2013

Verliebte Fische



Sommerliche Hefte mit verliebten Fischmustern habe ich gestern für Katrins Mitmachmagazin fotografiert.
Hier zeigt sie schon eine kleine Vorschau, ich freue mich, dabei zu sein und schicke die Fische zum Freitag auch noch an Andiva. Demnächst mehr von diesem Muster und allen ein schönes Wochenende.

Mittwoch, 19. Juni 2013

Brumm Brumm und Hotte Hü: Kinderkunst (Muster-Mittwoch 37)


Als Isabell letztens Einblicke in die Skizzenbücher von Kindern zeigte, da musste ich einfach nochmal in meinem Archiv wühlen. Kinderkunst war vor ein paar Jahren meine Hauptbeschäftigung, fast mein Lebensinhalt.

Die künstlerisch aktivste Phase meiner Kinder im Kindergarten-Alter habe ich unendlich genossen. Jedes kleine Papierfitzelchen wurde freudig in Empfang genommen, gescannt, archiviert und weiterverarbeitet zu großen Acrylbildern, Pappdosen, Postkarten und vielem mehr.

Clara, damals 3 Jahre





Die spontanen Zeichnungen ohne richtig und falsch, mit viel Aktion während des Prozesses, die geniale Einfachheit, sind einfach fazinierend und wunderbar. Da viele Bilder aber meist so nebenher entstehen, auf kleinen Zettelchen und mit dünnem Strich, habe ich damals eine Methode gesucht, sie aufzuwerten. So sind diese farbenfrohen Bilder entstanden, die teilweise immer noch an unseren Wänden hängen, teilweise habe ich Pappdosen und Postkarten verkauft und auch für andere Familien Kinderzeichnungen im Auftrag bearbeitet.

Konrad, damals 5 Jahre
Ich bin froh diese aktive Phase so wunderbar dokumentiert zu haben. Wenn ich damals schon gebloggt hätte, hätte das Ganze sicher noch andere Kreise gezogen. Damals erschien darüber dieser Artikel im AGD-Quartal.

Und plötzlich ist die Zeit vorbei. Mein Sohn rührt freiwillig keinen Pinsel mehr an, dieser karierte Kerl hängt auch schon länger nicht mehr über seinem Bett.


























Meine Tochter zeichnet nach wie vor, auch viel perfektere Pferde als diese, aber nicht mehr so lustige... und ich? Gerade diese Woche kam wieder einmal ein Auftrag, zwei schöne Zeichnungen habe ich gescannt, leicht bearbeitet und auf Alu-Dibond ausdrucken lassen.

Heute mache ich Muster aus der Kinderkunst und freue mich, dass ich noch ganz viele Leute, Häuser, Elefanten, Giraffen, Schmetterlinge, Autos, Monster und vieles mehr habe, die ich wieder aufwecken kann.


























Alles hat seine Zeit, mittwochs ist Zeit für Muster, bei Euch auch?

Dienstag, 18. Juni 2013

Hollala



Hollala! Weil so vielen meine Holunderblütenmuster vom letzten Mittwoch gefallen haben, gibt es sie jetzt käuflich zu erwerben: in Lädchen zum Selberdrucken und Selberbasteln!

Montag, 17. Juni 2013

Sommerliche Zwischenschnipsel


Zwischendurch geschnibbelt nur aus dem, was sowie auf dem Tisch lag,
inspiriert von der Sonne und von Miss Herzfrisch, bei ihr sieht es ordentlicher aus.
Sommerpost-Material ist genug da, jetzt freue ich mich auf meine Liste!

Mittwoch, 12. Juni 2013

Schwarz-Weiß Tag (12 von 12)

























































































Heute war mir mal so nach 12 von 12, ein guter Tag dafür und irgendwie schwarz-weiß...

1: Obst fürs Müsli geschnibbelt (noch recht bunt)
2: auf der Wiese die schwarz-weißen und weiß-schwarzen Ziegen begrüßt
3: mit einem schwarzen und einem weißen Telefon gleichzeitig telefoniert
4: die Bahn in die große Stadt knapp verpasst, Zeit zum zeichnen
5: das schwarze Objektiv aus der Reperatur geholt
6: weiße Streichholzschachteln und schwarz-weißes Papier gekauft (gibt es hier, toller Laden!)
7: auf dem Bahnhof gestanden
8: schwarz gemusterte Hosen vor den Domtürmen gesehen
9: Knotenbrötchen mit weißen Zuckerstücken
10: Melonen mit schwarzen Kernen serviert
11: aus weißem Karton Anhänger ausgestanzt
12: jetzt ziehe ich die schwarz-weiße Hose an... und bewege mich noch ein bischen

ganz viele andere 12. Junis hier.http://draussennurkaennchen.blogspot.de/2013/06/12-von-12-juni-2013.html

Holunderblütenmuster...schon wieder (Muster-Mittwoch 36)

Letztes Jahr ist noch nicht lange her, da habe ich schon Muster gemacht, nur noch nicht jeden Mittwoch. Jetzt ist wieder Holunderblüten-Zeit und ich erinnere mich gerne an das Streublümchen-Muster aus dem letzten Juni.


Das gleiche Blümchen kommt in der Sommerpost-Marke vor und schon allein deshalb hat sich eine weitere Würdigung verdient.

Hach, wie lieblich und süß... 


Was ich aber dieses Jahr ganz bestimmt nicht mache, ist Holunderblüten-Sirup, die süße Kleberei spare ich mir. Erstens mag den hier sowieso nur ich und zweites verschimmelt er mir immer.








Sonst noch irgendwo Muster heute?

Montag, 10. Juni 2013

Sommer in der Schachtel















Schon angemeldet für den Sommer in der Schachtel? Ab heute bei Bimbambuki!

Ich habe ein bischen angefangen, an meinem Layout zu schrauben, wird endlich mal Zeit, ist aber noch nicht fertig.

Freitag, 7. Juni 2013

Vollsperrung


Mittwoch auf der Autobahn zwischen Aachen und Köln: nach schöpferischen und planerischen Tagen für "Ton in Ton" stecke ich auf dem Heimweg im Stau fest. Und was mache ich? Mich ärgern? Austeigen und zur Unfallstelle laufen? 

Nein, ich zeichne... Stillstand, Leute steigen aus, die Sonne knallt, die Unfallwagen rasen vorbei, die Eile, nach Hause zu kommen, ist unwichtig geworden...

 

Endlich bewegt sich was, Autos suchen sich den Ausweg über einen Feldweg. Ein freundlicher Herr zeigt mir noch den Weg zur nächsten Auffahrt. Am nächsten Tag erst erfahre ich, was alles passiert ist.

War das knapp... ich denke an die Frauen und Kinder, die schwer verletzt überlebt haben, nur ein paar hundert Meter vor meinem Auto...


und freue mich, dass ich mich heute an der Fischpost von Wiebke auf meinem neuen Fischtablett und an den frisch erröteten Erdbeeren erfreuen darf.

 

Ein bittersüßer Freitagsfisch für Andiva.








Mittwoch, 5. Juni 2013

Erdbeermuster (Muster-Mittwoch 35)


Endlich Erbeerzeit:
Meine Erdbeerstempel bemustern ganz stolz eine Doppelseite mit leckeren Erdbeerrezepten in der aktuellen "Finessen"-Ausgabe.



 Und ein Rezept zum Selberschnitzen gibt es auch:


Schon hier hatte ich damit Marmeladengläser verziert. Und mustern kann man damit auch ganz prima, hat sonst noch jemand ein Rezept für Muster heute? Schon jemand Marmelade gekocht? Dieses Jahr bin ich noch lange nicht so weit...


Montag, 3. Juni 2013

Sommer Mail Art!



Kaum ist die Frühlings-Postaktion abgeschlossen, geht es nahtlos weiter in den Sommer!
Die die Sommerpost haben Tabea und ich in die guten Hände von bimbambuki gegeben.
Sie packt gemeinsam mit uns allen den Sommer-Sehnsuchtsort in die Schachtel, schaut mal hier und meldet Euch ab nächste Woche fleissig an.


Samstag, 1. Juni 2013

Und jetzt alle!


Und das sind sie jetzt alle zusammen! Ich habe alle mit der Schülergruppe zu einem Poster zusammengefasst. In größerer Auflösung gibt es das Komplettbild hier.
Vielen Dank Euch allen!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails