Mittwoch, 21. Mai 2014

Farbmuster-Blumenmuster (Muster-Mittwoch 82)



Vom Renovieren sind ein Haufen Farbmusterkarten aus dem Baumarkt übrig...
















Ich lasse sie aufblühen, mit der Schere, der Stanze und der Kamera...
vermustere zunächst in Photoshop ...(wie das funktioniert, ist hier schön erklärt)

Nein, das gefällt mir noch nicht, man sieht die Kanten, ganz unschön... also in Illustrator vektorisiert, die Blüten vereinzelt, eine einheiltliche Fläche dahintergelegt und zurück in Photoshop zuende gemustert....


Besser so, und dafür habe ich nur ca 10 Blümchen ausgeschnitten!
Und was übrig bleibt, hat auch seinen Reiz....


Und wird weitervermustert, kariert geht einfacher...




Ich bin nicht die erste, die mit Farbmusterkarten gestaltet. Bei Pinterest habe ich riesige Sammlungen mit tollen "Paint Chip DIY Projekts"gefunden...

Wer jetzt die Nase rümpft über Papierblumen im Mai, wo es doch gerade genug echte Blumen gibt, hat schon recht, aber diese halten länger und brauchen auch kein Wasser. Zum Thema Papier habe ich auch Neuigkeiten: Buchbinde-Termine von Petra und mir im zweiten Halbjahr!

Und was blüht bei Euch? Ich bin gespannt auf die Mittwochsmuster, die im Mai geblümt sein dürfen, aber nicht müssen!


Kommentare:

  1. Was ist denn hier los, noch keiner "Wach" um die Zeit?
    Liebe Michaela, das Muster ist super. Deine "Lieblingsfarben" gefallen mir. Ich habe auch einmal ein, ich nenne es jetzt mal übergreifendes Muster probiert, das Zeige ich vielleicht nächstes mal.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag, Cora

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Michaela:) ungewohnt früh dran;) bin ich heute...da ich schon gestern fleißig gemustert habe:))
    Wundervoll und so schön plastisch dein Blütenallover und die Farbkombi sowieso:))
    Einen schönen Sonnentag dir,
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Diese Farbmusterkarten haben einen ganz besonderen Reiz. Deine Blumenflut erst recht, richtige Maifarben. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  4. ich finde, der mai hat deine wunderschönen papiernen blüten unbedingt verdient! auf die pinterest seite bin ich sehr gespannt.
    und demnächst schicke ich dir dann mal meine collagen zum vektorisieren (was auch immer das ist!).
    liebe grüße, mano
    ps: ich kann es gar nicht abwarten, das juni-thema zu erfahren - hibbel, hibbel....

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Michaela,
    die Blumen wirken auf den ersten Blick sehr schön gleichmäßig. Erst beim genaueren Hinschauen habe ich die kleinen Unregelmäßigkeiten entdeckt. Das große Ganze wirkt prächtig.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön, auch farblich ein Frühlingsgedicht!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Papiermusterei...ganz schön aufwendig die Schnippelei. Hat sich auf jeden Fall gelohnt! Typische Michaela Fragen würde ich sagen ;-)

    Liebe Grüße Claude

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Michaela,

    ich bin so gar kein Illustrator und hab beschlossen, dass man die Kanten bei mir sehen darf. Meine Gardine als Hintergrund hat nun mal ähnliche Falten wie die Mohnblätter, die passen nicht immer zusammen. Perfekt muss ich in anderen Dingen sein, hier nicht ;-)

    Meine Schnipselmuster heißen zur Zeit "Fische", passen also nicht wirklich zum Mustermonat Mai. Umso mehr genieße ich deinen Papierblümchen, könnte sie mir gut als Himmelsposter an meiner Schlafzimmerdecke vorstellen.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Michaela, einfach herrlich was du da aus eigentlich sehr simplen ausgestanzten/geschnittenen Blüten gezaubert hast, ein richtiges maritim-sommerlich anmutendes Blütenmeer.Toll!
    L.g.
    barbara bee

    AntwortenLöschen
  10. Cool, du hast auch grüne Blumen! :o)
    Papiergeblümtes geht immer! Bestimmt auch super als Konfetti!

    AntwortenLöschen
  11. Ich sehe im Moment überall potenzielles Geschenkpapier - toll deine Muster wieder mit den feinen vektorisierten (Himmel hilf...) Blümchen ;-) Ich mach mich mal auf die Reise zu den Mustern, nachdem in Berlin mal wieder ein Bagger die Oberleitung zerrissen hatte, dauerte mein Heimweg 3 Stunden statt 2 (die auch schon reichen...). Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  12. Die 2. Variante finde ich noch hübscher! Heute leider keine Zeit zum mustern, aber zumindest kann ich eure genießen.

    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  13. hallo und ohh wie schön,
    dein muster und auch die anderen!
    ich gucke hier ja eigentlich nur zu, heute möchte ich aber kurz "danke!" sagen, dafür das ich "zugucken" darf (immer wieder tolle ideen & anregungen) und heute vor allem für deinen tipp mit photoshop und illustrator!
    ;0)
    merci & good night!
    stefanie
    stefanie

    AntwortenLöschen
  14. Super Idee, die drei D:-)Muster, auch die Farben, die sind echte Müllerin-Farben.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. sehr schön, die ausgeschnittenen Blümchenmuster! die engen Blütenblätter auszuschneiden ist ja eine recht mühsame Arbeit. Da ist es praktisch, wenn man sie digital weitermustern kann.
    das Ergebnis ist toll geworden!
    LG chris

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine Arbeit, aber der Aufwand hat sich wirklich gelohnt! Da kriege ich auch Lust. Dann gehe ich gleich mal den Baumarkt plündern. Verkäufer: "Was machen Sie denn da?" Kundin: "Ich muss basteln." ;-) LG GriseldaK

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails