Mittwoch, 30. Juli 2014

Ferienmuster: Portugiesische Fliesen (Muster-Mittwoch 92)



Kommmt Ihr weiter mit auf Musterbuchreisen?
Vor zwei Jahren waren wir in Portugal, damals war ich vor-inspiriert von Azulejos- den typischen Fliesenmustern. Schon vor der Reise hatte ich mir ein kleines dickes Musterbuch gekauft, mit schönen Fotos aus Lissabon und einer Muster-CD zum Ausdrucken und selbermustern.
Diese Inspiration führte zu meinem ersten Muster-Mittwoch., so fing alles an. Mein Reisebuch bekam schon vorher den passenden Einband, die Wand dazu fand sich an einer berühmten Bäckerei in Belem.



Vor Ort habe ich dann die Muster aus dem Buch gesucht und gefunden. Das Buch finde ich nicht mehr im Verlagsprogramm, deshalb verlinke ich  zu meiner Lieblingsbuchhandlung. Allerdings gibt es diese Muster als schöne Geschenkpapiere, und noch viele andere schöne Muster und Musterreiseziele!

Und natürlich habe ich auf der Portugalreise meine Postkarten selbst gemalt, und in die Welt geschickt. Olá:

Und Ihr, wohin führt Eure Muster-Reise heute?


Kommentare:

  1. in portugal würd' ich wahrscheinlich musterverrückt werden! eins schöner als das andere! aber deine gemalte karte ist das highlight!
    weiterhin schönste ferien! ich bin gespannt, ob du fleißig weiter postkartest!!
    liebe grüße gen süden von mano

    AntwortenLöschen
  2. WOW, wieder so tolle muster!
    ich frage mich, wo du immer so tolle bücher entdeckst.

    sonnige grüße!
    stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Michalea,
    sie sind so schön die portugiesischen Muster!
    Die Karten sind wunderbar...ich liebe besonders die beiden blauen Fische.
    Ich bin heute mal durch Rezeptbuch gereist...
    Herzliche Grüße und genieß den Sommer
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, ich Portugal war ich leiden noch nie und in Bayern hab ich keine Muster gefunden!
    Deshalb hab ich mir mein Sommermuster gehäkelt, ich hoffe das gilt auch ;)
    Tolle Karten hast Du da gemalt!!!
    Liebe Urlaubsgrüße, von Annette

    AntwortenLöschen
  5. Da bekommt man doch gleich solche Portugal-Lust... Herrlich, auch die Farben, so leuchtend! Und die Urlaubskarten waren bestimmt eine helle Freude. Liebe Grüße Ghislana, heute mit Muster-Unterstützung...

    AntwortenLöschen
  6. ja, das sieht alles ganz nach Urlaub aus. Diese Blautöne, hach da will man gleich ins Meer springen!

    AntwortenLöschen
  7. Was für wunderschöööne Muster und die Postkarte ist der absolute Hammer. So toll. Eine solche Postkarte zu erhalten ist ja genial. Ich war leider auch noch nie in Portugal, das muss ich aber unbedingt, wenn ich deine Bilder sehe. Herzliche Urlaubsgrüße sendet Karin

    AntwortenLöschen
  8. herrlich!!! ich mag die muster!!! und deine postkarten sehen toll aus, alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön! Ich liebe diese Fliesen und bin seit Jahren am Überlegen, die Treppen unseres Steingartens damit zu verschönern. Hast Du vielleicht einen Tipp für eine gute und günstige Bezugsquelle im Netz?
    lg tina

    AntwortenLöschen
  10. Toll, ich bin ganz sprachlos. Das Buch ist super. Das Foto mit Häkeldecke einfach klasse! Und Deine Karten, da fällt mir ja nichts mehr ein, so schön finde ich die!
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  11. Ola, was für Kunstwerke !
    Die Fliesen dort sind ein Traum...ist schon eine Zeit her als ich das letzte Mal in Portugal/Lissabon war....noch vor den Kindern...also über 17 Jahre...kann mich aber noch gut erinnern;) wie schnell doch die Zeit vergeht, Boah !
    Mustergrüße von ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Hach diese Portugiesischen Muster sind schon sehr beeindruckend. Wunderschöne Muster....Deine schönen Postkarten passen genau in dieses Bild was ich von Portugal habe ;-) schöne Ferien weiterhin...

    Liebe Grüße Claude

    AntwortenLöschen
  13. Die Fotos lassen einem ja das Wasser im Mund zusammenlaufen. Das Buch hätte ich auch gern! :) Und deine Postkarten sind wunderschön geworden. Finde ich toll das du sie von Hand herstellst. Man bekommt ja schon selten genug Postkarten aber eine handgefertigte so gut wie nie!

    Liebe Grüße,

    Emadam

    AntwortenLöschen
  14. Deine Postkarten sind fantastisch! Aber mir fällt gerade ein, dass ich in diesem Jahr in Andalusien ja auch soviele Fliesen und Fayencen gesehen habe, die mich eigentlich zu einem Muster inspirieren könnten. Nur bin ich ja noch der absolute Bastelanfänger und komme gerade vom Hundersten ins Tausendste - wo sol ich da noch Muster unterbringen? Na, mal schaun . . .
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  15. die portugiesischen Fliesenmuster gefallen mir sehr!
    es lohnt sich Muster auf Reisen zu sammeln. leider habe ich derzeit wenig gelegenheit dazu.
    LG chris

    AntwortenLöschen
  16. die fliesen alleine wären schon so ein triftiger grund für eine portugalreise ...

    AntwortenLöschen
  17. So Fliesenmuster bieten viel Inspiration, Blautöne bringen mich in Urlaubsstimmung :-)
    Die Grusskarten im Urlaub zu malen sind eine Extra-Leistung. Meine Muster-Reise geht und den Süden: farbverlaufender Sonnenuntergang, Urlaubsbekanntschaft, Herz-Schmerz....
    Schöne Grüße!

    AntwortenLöschen
  18. Die Muster der portugiesischen Fliesen haben mich auch erobert und auf deinen Beitrag hin wurde ich gleich zum selber machen inspiriert. Ich wollte Untersetzer für Gläser mit Azulejo-Muster machen, damit es ganz authentisch ist habe ich mir kleine Fliesen im Baumarkt gekauft und sie selbst bemalt.
    Eine Anleitung dazu habe ich auf dieser Seite gefunden http://www.nir-azulejos.de
    Die ist schön aufgebaut und enthält auch Infos zur Geschichte!
    Probiert es mal aus, es ist ganz easy!

    AntwortenLöschen
  19. Ich hab den Link mal für dich sichtbar gemacht :)
    N.I.R. - Die Welt der Azulejos

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails