Mittwoch, 29. Oktober 2014

Schablonenblätter (#Muster-Mittwoch 105)

Der Blättermuster-Monat steht bei mir ganz im Zeichen des Schablonendrucks und der Rückbesinnung. Im Skizzenbuch vom letzten Jahr fand ich bei Muster-Mittwoch 53 noch einige Blätterskizzen von Eichenblättern.

Daraus entstand eine neue Schablone. Auf glänzend schwarzem Karton mit Acrylfarbe übereinander gedruckt ergeben sich wunderbare Strukturen,

die je nach Lichteinfall ganz unterschiedlich wirken.


Und noch eine Schablone geschnitten, um eine zweite Farbe darüber zu drucken:


Schablonendruck ist nichts neues für mich, schon vor langer, langer Zeit habe ich dieses Blätterblatt gedruckt, damals aber nicht mit der Rolle, sondern mit dem Pinsel gestupft. Die Blätterschablone tauchte in meinem Fundus auch wieder auf, passt aber nicht zum Druck, zeigt mir aber wie lange mich das Thema schon beschäftigt und wie sehr ich es immer noch mag.


Und Ihr? Habt Ihr ein neues Muster erfunden, oder was altes wiederentdeckt? Wenn dann langsam alle Blätter gefallen sind, können wir uns nächsten Monat den Schriftmustern zuwenden: Es ist Zeit für Typographie, ich freue mich drauf!


Kommentare:

  1. Wie schön, dass wir jedes Jahr auf`s Neue, immer wieder Herbst haben :)))
    Toll Deine "fluoreszierenden Blätter"!
    Liebe Grüsse, von Annette

    AntwortenLöschen
  2. das sieht toll aus! ich habe diese woche auch sehr an blätter gedacht. hatte da eine gelatine idee (wen wunderts). all deine schablonen würden in der gelatinetechnik wunderbar funktionieren! da könnte man dich glatt um deinen fundus beneiden :)

    und buchstaben. auch daran dachte ich. sehr seltsam frau müller ...

    wie sieht denn deine schablone mit den blättern aus? ist die aus pappe wie die gerippe?

    herzliche grüße bei sonne . tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich auch schon gedacht, dass die Schablonen gut mit der Gelantine funktionieren. Die Schablonen sind aus fester Folie, von denen ich aus Studienzeiten noch Unmengen habe. Stell dir vor, ich habe heute nacht schon von Gelantinedruck geträumt! Da kannst du mal sehen, was du anrichtest. Glitzerpost ist schon unterwegs!

      Löschen
  3. Liebe Michaela,
    deine Schablonendrucke sind so schön - schmacht. Diesen Monat habe ich keinerlei Muster zu bieten (was nicht am Thema sondern an meinem Zeitplan lag) aber die Typografie ist so passgenau für meine Schreibwelten - das muss was werden...
    Liebe Grüße und wie immer Danke für die Inspirationen. Lucia

    AntwortenLöschen
  4. Die überlagerten Blätterdrucke sind toll, wie gut, dass man die Musterblätter nicht aufrechen muss ;) !
    Es ist für mich immer wieder interessant zu sehen, wie Du die Schablonen aufbereitest. Das Blatt mit Adern zeigt, wie man es machen muss!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  5. ...das sieht so toll aus, liebe Michaela,
    und ist doch eigentlich einfach, wenn man bei dir sieht, wie es geht...diese Woche habe ich nicht gemustert, war einfach keinen Zeit...dafür habe ich hier eine, neine zwei so wundervolle Karten hängen an meinem Schreibtisch...herzlichen Dank,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. oh wie schön!
    ich gucke hier in letzter zeit "nur", hoffe das ist ok ;0)
    im november bin ich hoffentlich mal wieder dabei, typo ist ein tolles thema!
    sonnigen gruß!
    stefanie

    AntwortenLöschen
  7. das hat echt was, so ein druck auf schwarzem untergrund. mag ich gern und farblich sieht das ja schon sehr novembrig aus ;-)

    AntwortenLöschen
  8. ich mag deine schablonendrucke auch immer wieder so gern! die graugrünen farbtöne ebenso!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  9. Das gefällt mir sehr, liebe Michaela. Mich hat heute der Efeu inspiriert. Gestern noch habe ich eher etwas dilettantisch eine Efeuranke gezeichnet, heute bin ich bei einem Spaziergang srändig Efeu begegnet, und so kamen dann jetzt am Abend meine Muster noch zustande. Kannst du das mit der Typographie bitte noch ein bisschen erklären, das wäre schön. Ich habe übrigens diese Woche meinen alten Fotoblog reaktiviert und zum Kreativblog umfunktioniert. Dein Projekt ist nun das erste, das ich dorthin verlegt habe. Also bitte nicht wundern. Meine URL erweitert sich nur um ... /i2013. Das ist alles.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Deiner gesammelten Mustereien sind Inspiration pur.... eine so schöne Idee!
    Liebe Grüße und schönen Abend,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  11. deine Schablonen-Blättermuster sehen toll aus! sehr interessante Technik :)
    auf die Typographiemuster freue ich mich auch.
    LG chris

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Michaela,

    ach wie freue ich mich über dein Päckchen, das ich bald erhalten werde. Danke schon mal und über deine lieben Worte und dein heutiges wunderwunderschönes Muster. Ich bin total inspiriert und hätte am liebsten heute begonnen auch solche wunderschönen Blattschablonen zu schneiden und zu drucken. Vor allem das Überlappende und die wunderschönen Farbkombis sind sooo gelungen. LG Karin

    AntwortenLöschen
  13. Ganz wunderbar deine Blattdruckerei:)) ich bin im Ferienmodus und mach einfach mal Musterpause;) Nun bin ich aber schon gespannt auf die nächste Post-Idee;)
    LG ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. diese arten muster von blätter zu machen ist eigentlich so verschieden aber zeigen wie man auf unendliche art etwas darstellen kann ... auf müllerin-art ;) ob übereinander sorgfälltig farbig abgestimmt oder ganz einfach so in reihe auf braunes papier - alles gefällt mir ^^

    AntwortenLöschen
  15. Jetzt hab ich´s doch nicht geschafft, bei deiner Herbstmusterei mitzumachen. Und grad wollt ich mich ärgern, da sehe ich das nächste Thema: Typographie. Wie lustig, hab just heute ein Typo-Dingsda gemacht. Juchuh!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails