Montag, 5. Januar 2015

Im Kasten

Die letzte Postkarte des Jahresprojekts: am Silvestertag an mich selbst geschrieben, nicht selbst gebastelt, nur mit einen Aufkleber verziert, am Neujahrstag in den Briefkasten an der Seilbahn geworfen. Diesen Weg hatte auch die erste Karte genommen. Von dort aus werden deutlich mehr Menschen den Berg hinauf als Postkarten den Berg hinunter transportiert.




Wir waren trotz Schneegestöber im Rückreiseverkehr schneller zurück als die Karte. Aber es fanden sich nach der Rückkehr so einige andere schöne Karten im Kasten zuhause, viele davon werde ich bestimmt beantworten, doch nicht mehr täglich. Jetzt freue ich mich wieder auf den Alltag und das neue Jahr, das vor uns liegt.

Kommentare:

  1. Viele Grüße an das Postkartenwunder und ein glückliches Jahr 2015,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Respekt, Respekt...365 Postkarten in einem Jahr! Was für eine Arbeit...Aber du hast mich animiert, nun auch mehr handgeschriebene Post zu verschicken...vielen Dank! Dir eine schöne Woche! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Zauberhaft, liebe Michaela! Ich bewundere dich immer noch...., und halte immer wieder mal eine von deinen Postkarten in der Hand. Ein gutes, gutes Jahr! Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Du hast es geschafft! Großartig!

    Viele Grüße

    Kristina

    AntwortenLöschen
  6. auch hier nochmal herzlichen glückwunsch! es ist eine tolle leistung!!!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch zur 365. Karte! Richtig gut durchgehalten. .. :)
    Liebe Grüße! Julika

    AntwortenLöschen
  8. Hahaha!
    Na wenn du die Karte in einem österreichischen Postkasten versenkst, dann musst du einen Zeitzuschlag schon draufpacken. Manchmal hab ich das Gefühl in unserem schönen Ländle wird die Post manchmal noch mit der Kutsche ausgeführt...

    Die 365 Karte! Einfach großartig! Was für ein tolles Projektjahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute war sie im Kasten! Hat die Postkutsche es doch den Berg hinunter geschafft!

      Löschen
  9. SUPER! Auch die Rahmenhandlung den gleichen Briefkasten zu nutzen wie zu Beginn deiner Aktion. Bist du zufrieden und hat es sich "gelohnt"?
    LG pipistrello

    AntwortenLöschen
  10. Das finde ich ja wunderbar, dass du die finale Karte an dich geschickt hast. Einen schöneren Abschluss deines Jahres-Projekts kann es ja gar nicht geben. LG mila

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails