Mittwoch, 18. Februar 2015

Sonnige Spitzenmuster (Muster-Mittwoch 120)

Ein spitzenmäßiges Karnevalswochenende liegt hinter mir.
Ohne Kostüm und Kamelle, mit viel Sonne und Schaffenskraft!

Traditionell ist dieses Wochenende für meine Schwester und unser gemeinsames künstlerisches Schaffen reserviert. Letztes Jahr an der Nähmaschine, im Jahr davon in Ausstellungsplanung hatten wir uns in diesem Jahr gar nichts bestimmtes vorgenommen.

Einen Siebdruck-Test wollte ich allerdings machen. Hatte ich schon seit letztem Jahr das Siebdruck-Set hier liegen und noch nie versucht, ein Sieb selbst zu beschichten und belichten. Also habe ich ein Spitzendeckchenmuster, inspiriert von uralten Kunststrickanleitungen auf Folie ausgedruckt und im knalligen Mittagslicht auf das Sieb (erstes Foto) belichtet.

Die Versuchsdrucke wurden dann eher überraschend und nicht so wie ich es mit vorgestellt hatte, teilweise kam zuviel Farbe durch, teilweise zuwenig. Unbedingt muss ich demnächst einen richtigen Siebdruckkurs machen.
Trotzdem sehr interessant, was auf verschiedenen Papieren und Pappen hängenblieb, die ich vorher zugeschnitten hatte und direkt nach dem Trocknen zu einem Buch gebunden habe. Der zweite Versuch einer koptischen Bindung wurde schon viel besser, auch wenn diesmal das Garn zu dick war.









Die teilweise vorgedruckten Seiten füllten sich übers ganze Wochenende mit Collagen, inspiriert vom Treiben um uns herum, alten Handarbeitsvorlagen, Zeitungen, Büchern, bunten Schipseln, Fotos, Gedichten und allem was der große Fundus hergibt.


Zu viele Seiten für heute, wenn ihr mögt, zeige ich dennächst noch mehr.

Das wunderbare war das konstante Arbeiten und Tun, einfach zwei Tage am Stück dranbleiben, wühlen, schnipseln, kleben, drucken, zeichnen, schreiben, alles liegenlassen, sich gegenseitig inspirieren, sich machen lassen.

So entstanden unsere spitzenmäßigen Schwesternbücher, im gleichen Format, mit gleichen Materialien, mit gleichen Wurzeln und trotzdem sehr unterschiedlich. Zweihändig 2015!


Spitzendeckchen sind doch wunderbare Möbel-und Einrichtungsmuster, oder?
Und Ihr, vor lauter Karneval noch zum Mustern gekommen? Ich gespannt:



Kommentare:

  1. Wie unglaublich toll! Ich bin ganz begeistert!
    Gerade dass das Muster nicht völlig ausgedruckt ist, gefällt mir so!
    Sehr inspirierend, wenn ihr beide zusammenarbeitet, da kommt immer etwas Wunderbares heraus!
    Ich stecke gerade wieder einmal in einem Berg von Arbeit, dass ich zur Zeit leider nicht mitmachen kann.
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. ...wie wunderbar, liebe Michaela,
    die Zeit so kreativ nutzen zu können...und ein beeindruckendes Ergebnis...so viel gibt es zu entdecken auf den gezeigten Seiten...sehr gut gefällt mir die halbierte Frau...inspirierend,

    wünsche dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. ich finde das toll, dass du aus vielen deiner werke bücher machst! gefällt mir gut :)
    bei mir gibts heute nur ein minitapetenmuster.

    liebe grüße, doro

    AntwortenLöschen
  4. ich weiß vor lauter begeisterung gar nicht was ich sagen soll. superkalifragilistisch expiallegorisch...
    - ein tolles wochenende mit wunderbaren ergebnissen!!!
    herzliche grüße, mano

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Michaela,

    damit hast du ja voll hingelangt!
    Welch grandiose Werke!
    Spitzendeckchen sind eine jener Erfindungen, die mein Herz fernsehturmhoch und höher hüpfen lassen. Ich habe eine schöne Sammlung davon und traue mich einfach nicht, auch nur eines davon zu verarbeiten.
    Oder doch, eines durfte mal - es lebt jetzt auf TARVA. :-)
    Aber die anderen, die hüte ich ganz streng.
    Vielleicht sollte ich sie doch mal wieder hervorholen, denn wenn ich dein Ergebnis sehe, dann komme ich ganz arg ins Träumen.

    Wo hast du denn das Siebdruckset gekauft - das würde ich auch gern mal probieren.

    Vielen Dank für diesen Gedankenstupser, ich werde mich am Wochenende gleich mal durch die Spitzendeckchen wühlen und sei es nur, um sie zu streicheln :-)

    Liebste Grüße von Katja und der kleinen Prinzessin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Siebdruckset ist von hier:
      http://www.patchworkshop.de/oxid.php/sid/bd683f9c9e989cf2ff6725e6a92c1cc0/cl/details/cnid/2a0473ff830adda17.67730784/anid/b6243ff4402a2b7f3.98890875
      obwohl ich nicht weiß, ob ich das handmade zuhause nochmal mache....

      Löschen
  6. mal 5 minuten am stück ... das ist bei mir gerade schon beglückend ;o) zwei tage ... was muss wunderbar sein. gefällt mir sehr, dein/euer werk. siebdruck und selber belichten kingt toll. die drucke gefallen mir. gerade auch, weil sie nicht so lupenrein aussehen.

    tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  7. Sehr, sehr schön. Ich beschäftige mich auch gerade mit Siebdruck und habe mir dazu diese Anleitung http://m.youtube.com/watch?v=9cHxtaooWbs angesehen. Viele Teile, aber endlich habe ich es verstanden. Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  8. toll! Bei uns kein Karneval, keine Sonne, kein Siebdruck und kein schönes Pastellblaugrau… sondern wildbuntes Affentheater.
    Liebe Grüße und bis bald,
    Svea

    AntwortenLöschen
  9. Toll, liebe Michaela, und es weckt die Sehnsucht wieder mal dranzubleiben..., so eine Schwesternzeit ist was ganz Besonderes, und so eine kreative noch mehr... ;-). Dann noch so ein individuelles Tagebuch dieser gemeinsamen Zeit zu haben, ist großartig! Nach mit Krankheit und Trauer verbrachten Ferien und viel liegengebliebener Arbeit, die sich nur langsam aufholen lässt, steht endlich wieder ein kreativer Montag an... Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  10. Welche ein Genuß wieder duch deine Bücher zu hüpfen! Wieviele hast du inzwischen davon? ich mlchte sie alle einmal durchblätteren. Ja zwei Tage am Stücke mit einer liebesten Gleichgesinnten ist doch wahrer Luxus und so toll! Ich finde Spitzendecken, die ich mit 20 oberscheußlich fand, inzwischen so inspirativ , dass man gar nicht genug bekommen kann. ich glaube Siebdruck ist eine suchtbehaftete Angelegenheit, man wird nicht aufhören können....spitzenmäßige Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  11. Ach deine Spitzenmuster sehen sehr interessant aus. Ja Siebdruck macht richtig Spaß, schau doch mal auf meinem Blog vorbei, ich habe gerade einen Siebdruckkurs gemacht und neue Erkenntnisse bekommen ;-) War echt super....Ich mach bestimmt damit weiter ;-)

    Liebe Grüße Claude

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön, da werde ich richtig neidisch, weil ich weiß, wie inspirierend so eine Zusammenarbeit ist!
    Ab und zu habe ich auch mal einen Kreativtag mit meiner Schwägerin, aber meistens kreative ich alleine vor mich hin...:-)
    Spitzendeckchen sind ja nicht so mein Ding, aber diese "unperfekten" hier gefallen mir richtig gut!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  13. So schöne Bücher, ich finde die super und zu zweit arbeiten und die Arbeit liegen lassen zu können ist natürlich genial.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  14. Ach, wie wundervoll. Da würde ich gerne ein wenig drin rumblättern. Diese Musterbücher sind für mich die wahre Kunst, ehrlich. Und die Muster und Farben mit den Spitzendeckchen - einfach herrlich! Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  15. Das klingt nach einem sehr schönen Wochenende. Die Ergebnisse sind wirklich spitze. Ich könnte mir Gardinenstoff mit dem Spitzendeckenaufdruck sehr gut vorstellen und Kissenbezüge und und und - toll!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  16. Ja, die Ergebnisse sind einfach spitzenmäßig, gerade die unerwarteten finde ich einfach toll.
    Und die gebundenen Bücher sind auch auf den ersten Blick zu erkennen.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. ....wenn eine Spitze spitze wird, kann ich nur sagen SPITZE !
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Michaela, ich beneide Dich um dieses WE und um diese Schwester ;)
    Fein gearbeitet habt Ihr und bestimmt viel Spass miteinander gehabt.
    Na, und die Collagen, die sind wie immer toll!!!
    Liebe Grüße, von Annette
    PS: Ja nächste Woche, da wird`s bestimmt wieder was, mit meiner Musterei ;)

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Michaela,
    das ist einfach spitzenmäßig, ich bin hin und weg! Gerade die nicht "ganzen" Drucke gefallen mir sehr. Und deine Bücher sowieso! Ich will gerne seeeehr viel mehr sehen!!
    Meine Schwester und ich machen im Frühjahr auch immer eine Woche gemeinsames Schaffen, das ist einfach so schön:)
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Michaela,

    ich danke dir für deinen Besuch bei mir und die Kinder haben sich über deine Grüße gefreut. Ich habe meine Musterrunde auch erst heute gemacht und wie immer, schaue ich nun ganz gemütlich (während die Rasselbande in ihren Betten liegt) bei dir vorbei. Und was soll ich schreiben, ich möchte noch mehr von deinen wundervollen Seiten sehen. Sooooo traumhaft schön: die Farben, die Spitze, die Ideen. Das sieht nach einem sehr kreativen Wochenende aus, ihr seid ein Spitzenteam du und deine Schwester (apropos, in ihre Werke würde ich natürlich auch gerne mal hineinspinksen ;-)). Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  21. Die Einladung nehme ich gerne an, liebe Michaela, und reihe meinen Freitagsfischzug in Deinen Mustermittwoch ein. Es ist zwar kein Möbelstück, aber vielleicht auch ein schöner Stoff für Polster von Stühlen oder was man noch so in den heimischen vier Wänden mit Stoff verschönern kann.

    Die Musterbücher sind toll geworden. Ich mag diese Art von "Blattverwertung".

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails