Freitag, 6. März 2015

Fischfang

Zwei schöne Fischkarten überraschten mich diese Woche, ein Apfelreibe-Fisch mit unleserlichem Fischgedicht von der Schwester, und eine Gellidruck-Collage von Karen, wie schön, wenn sich überraschend Fisch im Postkasten findet. Die Hintergrund-Fische fanden sich im Sozialkaufkaus bei einem Bummel mit Miss Herzfrisch in einem Buch über Aquarien.

Mehr Fische fängt jeden Freitag Frau Fischer.

Viel Post landet bald in vielen Briefkästen, Frühlingspost! Die Listen sind verschickt und alle können mit ihrem Buchstaben durchstarten. Es gibt 12 Gruppen, also 96 Frauen, die sich an der Aktion beteiligen, das heißt, es werden 768 Buchstabenkarten entstehen. Habe ich richtig gerechnet?
Dann kann der Frühling ja kommen. Ich wünsche allen ein wunderschönes Frühlingswochenende!

Kommentare:

  1. Schöne Sammlung, die Bücher mit den Fischen sind zum Niederknien!
    L.G.
    barbara bee

    AntwortenLöschen
  2. herrlich fischig wieder mal bei dir!! gestern hätte ich mir beinah ein t-shirt mit lauter haien drauf gekauft!! leider passte es mir nicht. aber damit hätte ich mich gut bei der fischersfrau verlinken können!
    liebe grüße und ein fischreiches wochenende, mano

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar, solche Post. Mein erster Frühlingsbuchstabe ist übrigens schon fertig, vorhin hatte ich Lust dazu, so ganz ohne Sonne...
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön ;-), Post ist was ganz Herrliches. Und ich freue mich so auf die Frühlingspost ;-) Herzlich grüßt Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. quasi auf den letzten drücker hab ich noch einen platz auf der frühlingspostliste ergattert. danke, liebe michaela. gestern abend hat es schon in meinem kopf gerattert wie ich meinen buchstaben frühlingshaft UND fischig gestalte....
    deine fischsammlung ist fein!
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  6. So viel schöner Fisch. Ich mag die schlichten Zeichnungen auf dunkelgrünem Grund sehr gerne. Beim Blättern in »Fischbüchern« kann man sich so schön zwischen den Schuppen, äh Seiten, verlieren.
    Fisch Ahoi
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Mein Kopf raucht schon :o)
    Ich bin gespannt, was dabei rauskommt...
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Michaela,

    kann es sein, dass bei mir die Mail zur Frühlingspost nicht angekommen ist (ich weiß zum Glück von Birgitt, dass ich in ihrer Gruppe bin, deshalb schreibe ich dir schnell, denn ich bin doch soooo neugierig ....). Deine herrliche Fischpost ist wunderbar und muss unbedingt gezeigt werden. Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  9. Da ist doch auf dem Post weg etwas vom Ärmel verlorenegegangen sehe ich gerade, tja damit muss man leben.langsasm finde ich infizierst du mit dem Fischvirus viele. Fisch ist ja auch sooo gesund! Du hast einen heimlichen Gesundheitsauftrag, gib es schnell zu! Liebe Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein passendes Thema - gerade bastel ich an Einladungskarten für eine Taufe und der Fisch kommt wohl auch mit drauf :-)
    Ist es nicht faszinierend, wie unterschiedlich die Farbtöne der Fische sind und im Teich sehen sie oft nur grau aus!?
    Herzlichst
    Madita

    AntwortenLöschen
  11. Ah, wie schön - mal wieder! Immer ein Vergnügen, bei Dir vorbeizuschauen.

    AntwortenLöschen
  12. Awesome work.Just wanted to drop a comment and say I am new to your blog and really like what I am reading.Thanks for the share

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails