Mittwoch, 29. April 2015

Erdbeerkuchendruck (Muster-Mittwoch 130)







Am letzten Wochenende habe ich den ersten Erdbeerkuches des Jahres gebacken und konnte gar nicht so schnell ein Foto machen wie er verputzt war. Aber die Musteridee für diese Woche war geboren und fast genauso schnell umgesetzt.



 Aus Moosgummi  freihand mit der Nagelschere verschiedene Erbeerformen ausgeschnitten.


Eine alte CD-Hülle dient als Kuchenboden. Da mein Sprühkleber eingetrocknet war, habe ich transparentes Doppelklebeband aufgeklebt und darauf meine Erdbeeren von der Mitte ausgehend platziert und genau so wie bei den echten gepuzzelt und geschaut, wie sich die Lücken am besten schließen.


Erdbeerote Acyrlfarbe auf der Gelliplate ausgerollt, den Stempel draufgedrückt,



Positiv und negativ gedruckt,






auf rot und weiß, Erdbeeren mit Sahne!

Das ging so schnell, da habe ich noch Zeit im nagelneuen Musterbuch meiner Musterlehrerin Jessica Swift zu blättern, das ich vor dem Erdbeerkuchendrucken in der Lieblingsbuchhandlung abholen konnte.







Der erste Eindruck ist schon sehr sehr schön: vielfältige Mustermöglichkeiten, theoretisch und praktisch, analog und digital, tolle Fotos und Anleitungen. Für mich nicht wirklich neu, aber wunderbar kompakt zusammengefasst. Jessica zeigt, dass Mustermachen kein Hexenwerk ist. Bevor ich mich jetzt richtig hinein vertiefe, möchte ich mal schauen, was ihr so gemustert habt, organisch und rot.

Und wie geht es weiter im Mai? Nach zwei Monaten sehr offener Musterthemen werden wir nun wieder konkreter, und sehr menschlich! Im Mai sammle ich Menschen-Muster! Ein paar Inspirationen habe ich hier schon zusammengetragen, bin aber ganz offen für euch und eure Ideen, ob ein dichtes Gewimmel von vielen Menschen, Köpfe, Hände, Augen... ganz menschlich halt. Dazu passt es auch wunderbar, dass der aktuelle Stoffn-Designwettbewerb im Mai das Thema "Augen" hat. Vielleicht entstehen ja ein paar Mustermittwoch-Muster, die ein Stöffchen werden? Schön wärs! Übrigens habe ich selbst auch noch ein kein Menschen-Muster in Vorbereitung oder auf Halde, ich stürze mich auch jeden Monat in ein neues Musterabenteuer, kommt mit!


Kommentare:

  1. Super, Moosgummi habe ich noch nicht probiert, mit Schlagsahne , MMHHH, lecker!

    Liebe Michaela, für Menschenmuster habe ich ein paar tolle Tipps und Bücher im Kunst Gepäck, die Auflösung bekommst du dann am Montag Nachmittag, OK?
    LG pipistrello

    AntwortenLöschen
  2. natürlich bin ich von deinen erdbeeren begeistert - ich finde, es gibt nichts leckereres als diese kleinen früchtchen! deine druckmethode finde ich absolut genial und das ergebnis ist superschön!
    ich danke noch ganz herzlich für die marimekko-post, sooo schön!!!
    herzliche grüße, mano

    AntwortenLöschen
  3. na das sieht ja lecker aus! jetzt will ich kuchen!
    und, dass menschenmuster mal ein thema wird, dass hab ich mir fast schon gedacht, weil ich dich fleißig auf pinterest hab sammeln sehen :-)

    liebe grüße, doro

    AntwortenLöschen
  4. So einfach und so schön!! Das würde sich auch als Erdbeerstoff ganz wunderbar machen! Ich habe auch ein bißchen gemustert, wenn auch nicht in Rot - vielleicht schaffe ich es noch, das später zu posten und zu verlinken...

    Liebe Grüße!
    Mond

    AntwortenLöschen
  5. Erdbeerkuchen, wie fein... Bitte gleich, mit Sahne! Meine Musteridee mit den gehäkelten roten Schnüren ist nun noch den Weg übers Bilder-Pingpong gegangen... Liebe Grüße und ich bin gespannt auf die Menschenmusterei..., Abenteuer! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Mal wieder superschön, ich musste mich mit Originalerdbeeren behelfen, weil hier gerade Land unter ist.
    Menschenmuster sind natürlich eine Herausforderung, aber wenn ich es zeitlich schaffe, bin ich dabei!

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Idee, auch im Weiß-auf Rot-Druck sehr stark. Mensch, Menschenmuster?
    Da muss ich aber erst mal in mich gehen....
    ein schönes verlängertes Wochenende und liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Ui, Erdbeeren, mhmm...
    `Habe tatsächlich noch keine, einzige gegessen, in diesem Jahr aber ich freue mich darauf und Dein Gemustere macht Appetit!!!
    Mein "Frühling" hat jetzt zwei "üü`s" und das ist fein :)))
    Ganz herzlichen Dank dafür!
    Mach`s gut, ich mustere jetzt noch ein wenig in meinem neuen Heftchen.
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  9. ....Erdbeeren auf Papier machen Appetit auf Erdbeeren auf Tortenboden - für mich zwei Stück bitte, Kaffee bring ich selber mit ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  10. sehr lecker! schönes und einfaches muster und mir fallen gleich so viele rezepte ein ...

    liebe grüße zum mittwoch . tabea

    AntwortenLöschen
  11. ...Moosgummierdbeeren mit Schlagsahne, liebe Michaela,
    eine erstaunliche Idee, die schöne Ergebnisse bringt...
    Menschenmuster sind wieder eine Herausforderung für mich, aber ich werde es versuchen...beim Fotografieren tue ich mich schwer damit, aber beim Mustern kann ich ja schematischer arbeiten...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Erdbeeren und Moosgummi… :) 1. Lecker 2. gute Idee - hätte ich aber auch selbst mal drauf kommen können. Gut, dass es dich gibt :) Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  13. Moosgummistempel habe ich noch nie ausprobiert, danke für die Inspiration! Deine Muster sehen sehr gut aus und auf die Idee mit der CD-Hülle muss man erst einmal kommen! Sehr schön!

    AntwortenLöschen
  14. Lecker! Die Idee mit der alten CD- Hülle statt teurer Acrylglasplatte ist Spitze- Dankeschön! Vielleicht schaffe ich es ja auch bald mal wieder hier mitzumustern… mal schauen :)

    Viele Grüße

    Kristina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Michaela,

    ich komme auch erst heute dazu dir zu schreiben, obwohl ich gestern schon so gestaunt habe, was du dir wieder hast einfallen lassen. Sooooo wunderbar. Und das Aufkleben auf die CD Hülle ist auch perfekt. Am liebsten mag ich ja deinen Erdbeervariantendruck mit viiiiieeeel Sahne ;-). Ich bin (leider) ein süßes Schleckermäulchen. Da läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen. Das neue Thema gefällt mir sehr und deine Inspirationspinnwand ist klasse. Ich bin gespannt, welche Musterideen dabei herauskommen. Herzliche Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  16. äußerst appetitlich!
    liebe Grüße, noch aus dem Südwesten (dem deutschen):

    AntwortenLöschen
  17. sehr lecker und effektvoll! Moosgummistempel wollte ich ja auch mal ausprobieren..
    das Buch scheint auch interessant..
    hm, mal sehen, ob mir zum neuen Thema was einfällt..
    LG Chris

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails