Mittwoch, 21. Oktober 2015

Wie mein Muster entsteht (Muster-Mittwoch 152)

Ich habe mich so gefreut, dass ihr euch mit mir über meinen Mustergewinn freut. Deshalb zeige ich heute, wie mein Weihnachts-Fischwald-Muster entstanden ist. Dass es irgendwas mit Fischen werden sollte, war klar, zunächst ein bischen gezeichnet...

aber das war es noch nicht. Dann doch lieber geschnitzt, und die Grundstruktur des Musters auf die Wiederholung einer einfachen Form beschränkt.

Tannenspitze oder Fischschwanz, oder der Zwischenraum zwischen zwei Halbkreisen, negativ oder positiv, so einfach. Ich muss das in echt schnitzen, drucken, Abstände und Rhythmus ausstesten,

und dann erst digital weitermustern. Die gedruckten Motive scanne ich ein, oder manchmal fotografiere ich sie auch nur, bearbeite sie in Photoshop und danach Illustrator. Der Bildnachzeichner macht aus den Stempelstrukturen Vektoren, die ich dann beliebig in der Farbe verändern kann, spiegeln, drehen und zu einem perfekten Muster zusammenpuzzeln kann.


Um wenigstens ein bischen mein selbstgestelltes Mustermonatsthema "Textiles" einzuhalten, habe ich mir das Muster auf ein Kissen geträumt. Die Kissenvorlage gibt es hier und es ist Zauberei!


In echt warten meine Stempel gerade im Musterhäuschen auf den nächsten Einsatz, den sie am Wochenende beim Musterdrucken und Buchbinden haben werden.



Wo die Musterhäuschen ihren Einsatz haben werden, erzähle ich euch nächste Woche.
Und Ihr? Auch was gemustert? Und wie? Zeigt es hier:


Kommentare:

  1. es ist echt spannend, wie aus deinen schönen stempeln flow-muster werden! und das kissen fände ich auch "in echt" ganz wunderbar! mal sehen, ob es mir gelingt, auch mal meine muster auf kissen zu bannen!
    liebe grüße und ein kreatives wochenende!
    mano

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie freue ich mich, am Wochenende Fisch und Tanne Hallo sagen zu können! Einfach grandios. Ich freue mich schon so. Wir können die Tage jetzt zählen! Yeah!
    LG und bis Samstag.
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. In das Musterhäuschen ziehe ich sofort ein. Wundervoll.
    Viele Grüße von Lucia

    AntwortenLöschen
  4. ich wünsche ihm (fisch) ein vielfältiges leben auf kissen, papieren, stoffen und überall dort, wo es sich als stubenfisch gut anfühlt ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  5. Sprachlos! Begeistert! Respektvolles Verneigen!
    Tolles Muster und unglaublich kreativ!
    ♥lichen Glückwunsch!
    Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Interessante Einblicke in deine kreative Arbeit - VIER Daumen hoch (ZWEI hab´ ich mir mal ausgeliehen) !!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. toll, wie du das machst! mir gefallen auch deine musterhäuschen!
    VG doro :)

    AntwortenLöschen
  8. Sehr cool, gefällt mir totaal gut. Leider fällt mir zum Bereich Textiles überhaupt nix ein, um auch mal wieder mitzumachen :-(.
    Aber die Idee mit dem Kissen ist natürlich genial. außerdem stelle ich mir es auch in Natura wunderhübsch vor.
    Alles Liebe,
    Frau S-Berg

    AntwortenLöschen
  9. ...schön, dass du es si genau zeigst, liebe Michaela,
    wie du dein tolles Muster gemacht hast...das gezeichnete gefällt mir auch sehr gut,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön! Ich liebe diesen weihnachtlichen Fischwald!!! Die Farben erinnern ans Meer und gleichzeitig an Nadelwälder. Die Roten Punkte könnten Korallen oder Weihnachtskugeln sein. Und Fische und Bäume, Wasser und Schnee verschmelzen, verschwimmen. Einfach nur schön!
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  11. Ganz tolles Fisch-Tannenbaum-Muster ganzjährig universell einsetzbar. Begeisterte Grüße schickt
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Michaela,

    danke fürs reinschandürfen.. Muster zu entwerfen und auszubauen ist wirklich eine Kunst für sich und ich freu mich das du uns so teilhaben lässt.
    Deine Tannebaumfischerl waren heut an einem eher doofen Tag mein Lichtblick und ich freu mich jeden Mittwoch bei dir zu splinsen auch wenn ich nicht jede Woche kommentiere...
    Mittwochsgrüße
    Andi

    AntwortenLöschen
  13. Sehr, sehr schön, Du bist wirklich eine Mustermeisterin. Und auf die Häuschen bin ich schon sehr gespannt.
    Viele Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein tolles Kissenmuster! Ich bin begeistert! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Michaela, ich weiß, ich bin knapp am Thema vorbei mit meinem Muster-Mittwoch-Beitrag, aber es musste einfach raus. Viel Spaß beim Knobeln. Naja, so schwer ist es ja nicht.
    Liebe Grüße, Ulrike
    ... und schööön, dein Muster! Der andere Weihnachtsmusterentwurf gefällt mir aber auch. Mach den ruhig noch fertig. :-)

    AntwortenLöschen
  16. Das find' ich ja immer super-spannend zu sehen, wie der Workflow bei anderen so ist ;)
    Die erste Skizze gefällt mir aber auch gut!

    Ich hab auch nochmal mitgemacht, eine (verworfene) Idee, die ich für den Flow-Wettbewerb hatte, passte zufällig so gut zum Thema.

    Viele Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  17. Dieses wunderschöne Muster solltest du auf Stoff drucken lassen! Ich näh dir dann Kissen, Täschchen usw. :-D
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Michaela,

    also ich biete mich auch sofort an und Nähe auch noch gerne passende Stickrahmen mit magnetisch abnehmbaren Fischtannenwäldern ;-))). Vielleicht dürfte ich dann auch noch ein passendes Waldtier in deinem Wald verstecken? Dein Muster, nein deine Muster sind einfach traumhaft schön. Vielen Dank für die Einblicke in deine Arbeit, es ist wirklich erstaunlich wie du arbeitest. Hach ich wäre ja auch zu gerne dabei, wenn Susanne dich am Wochenende besucht. Ich wünsche euch und allen Teilnehmern viel Spaß. Und ich bin total gespannt, was ihr so zaubern werdet. Und ich finde auch dein erstes Muster schön, vielleicht möchtest du es ja doch noch beenden. Und das Häuschen ist auch fein, mmmhhh könnte das eine neue Aktion, vielleicht die Weihnachtspost bzw. die Weihnachtshäuschen werden? Finde ich spannend, weil doch solche Häuser im Moment der "Renner" sind. LG Karin

    AntwortenLöschen
  19. WoW, ich habe es gestern abend gelesen, supertoll, dass du dabei bist. Und ich könnte mich amüsieren wie du es geschafft hast Bäume, deine Fischen und Weihnachten zusammen zu verpacken. Es bringt wirklich viel, wenn man thematisch an einem Thema bleibt. Große Klasse!
    Zum Mustermittwoch hat es nicht gereicht, war am WE auf einem Markt in Thüringen und bin dann immer ziemlich runter.Idee liegt hier.
    Die Musterhäuschen sind witzig, bin schon neugierig!
    Viele Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  20. Wieder mal so tolle Muster!!!
    Verstehe ich das richtig, dass das Kissen nur digital existiert? Sieht aus wie echt und ist clever gemacht.
    Herzliche Mustergrüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  21. Verspätete Glückwünsche zum verdienten Fisch-Flow! Das Fischwaldmuster mit diesen wohlplatzierten sparsamen Schneeflocken und der üppigen Gerippigkeit mag ich sehr, ich könnte mich zwischen diesem Muster und Deinen "paisely birds" (sind ja bei stoff'n, habe ich gerade entdeckt!) wahrscheinlich nur stimmungs- und jahreszeitenbedingt entscheiden, nicht final. Und ich finde es immer wieder so, so schön und auch spürbar, welch großen Anteil bei Dir die Arbeit mit den Händen hat.

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails