Mittwoch, 9. Dezember 2015

Musterwald-Schachtel (Muster-Mittwoch 159)





Als ich letzte Woche Miss Herzfrischs Streichholzschachtel-Adventskalender-Idee sah, dachte ich: "Oh ja, ich will mitmachen, aber wann? Wie soll ich das denn in diesen vollen Tagen auch noch unterbringen?" Dass gerade für diesen Mittwoch das Thema "Muster" ansteht, ist sicher nicht ganz zufällig. Also lasse ich mich nicht lumpen und mache eine Musterschachtel mit Winterwald!



Es liegen noch so viele Stempelgummi-Reste herum (ich benutze übrigens am liebsten das hier, letztens kam nochmal die Frage auf).



Also habe ich nach Augenmaß kleine unregelmäßige Dreiecke geschnitten und auf eine feste Pappe geklebt, und gestempelt.



Mit dem Papier eine Streichholzschachtel beklebt und ein bischen verziert, schon sind die Dreiecke Tannenbäume, das ist nichts neues.



Und wieder blieben Stempelgummi-Reste, die wollte ich zunächst in die Schachtel füllen, aber plötzlich bekamen sie ein Eigenleben und wuchsen zu einen stattlichen Tannenstempel, der auch in die Schachtel passt:






Einen Bogen Geschenkpapier habe ich schon verarbeitet und mit dem passendem Anhänger tatsächlich schon ein Geschenk eingepackt, aber auch das allererste. Es fehlt noch so einiges, aber auch das wird sich finden.

Liebe Sabine, danke für den Anstupser, da gibt es noch einige Themen in der Liste, die schreien mich an... mal schauen, was ich schaffe, und mal schauen, was ihr so im Musterwald gezaubert habt:


Kommentare:

  1. Oja, ich finde den Streichholzschachtel-Adventskalender auch richtig klasse mit leider auch wenig Zeit. Toll sind deine tannenbäume! Und mit der Schachtel zusammen ein augenschmaus. LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. es schachtelt wirklich sehr überall in letzter Zeit! und Deine sind mal wieder klasse!
    liebe Grüße, von einer, die jetzt lieber in den Wald gehen würde…

    AntwortenLöschen
  3. Sehr, sehr schön, vor allem die kleinen weißen Sterne zwischen den dunklen Bäumen haben es mir angetan!

    AntwortenLöschen
  4. Ja nichts Neues, trotzdem süß die Dreiecke als Tannenbäume. Habe ganz genau so gedacht und welche gestempelt. Vielleicht müsste man sie weiß auf dunkel drucken, damit es beschneite Bäume werden ... liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  5. Sabines Schachteln sind verlockend...deine ist auch besonders toll geworden!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Toll, Schachtel und Stempel! Da lernt man mal wieder: Bloß nichts wegwerfen.

    Liebe Grüße aus dem katzenlosen, aber munteren St. Petersburg...
    Mond

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 'Gerade Deinen Umschlag beschriftet, 'habe tatsächlich überlegt mich mal in kyrillischer Schrift zu versuchen!? Aber dann kommt womöglich die deutsche Post nicht klar und die russische auch nicht, :D
      Blöde Idee ;)

      Löschen
  7. Toll, vor allem der Reste- Baum. Wie sich so alles fügt...
    Ich hab heute auch mal wieder gestempelt, mit einem Rest des etwas bröseligeren weißen Stempelgummis. Ich mag das Blaue auch lieber, ist geschmeidiger( wobei ich es in Weiß schöner fände, so rein stempelästhetisch...)
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  8. schöner eckwald! ich mag die einfachen formen!

    -.-

    von drüben:
    ich danke dir. die katzenreihe, die sich hier sammelt, ist wirklich sehr schön. sie ergänzt sich von karte zu karte.

    also skizzen habe ich dieses mal, warum auch immer, ohne ende gemacht. auch in viele andere richtungen. ich werde mustertechnisch lange dran zehren ;o)

    also, dass die post ihre karten derart wässert, hätte ich nicht gedacht. es gibt ja auch leute, die schreiben mit füller. der ist ja auch wasserlöslich. werde mich mal erkundigen, wie das passieren kann. eigentlich nur beim austragen.

    liebe grüße . tabea

    die tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin ja gerade auch schwer im Stempelwahn :) Und ich gebe zu: Ausser Dreiecken als Bäumchen ist mir nix Originelles zum "Winterwald" eingefallen bis jetzt (obwohl das ja superschön ist, das Muster)
    Aber dein Restebaumstempel ist der HAMMER! Und mit passender Verpackung gleich noch mal cooler!
    Viele Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  10. So einen ganzen Bogen Geschenkpapier mit Mustern füllen- Hochachtung...ich denke immer schon nach DinA 4: Darauf habe ich jetzt echt keine Lust mehr...
    Der Zufallsbaum ist toll. Ich liebe es wenn aus Resten die besten Sachen entstehen.
    Annette

    AntwortenLöschen
  11. Total coole Resteverwertung! der ungleichmäßige ist Klasse und gleich top aufbewahrt.Es lohnt sich eben auch die kleinsten Reste aufzuheben.
    VG Karen

    AntwortenLöschen
  12. Immer wieder erstaunlich, was sich da so zusammenfügt. Eine tolle Musterschachtel. Und der Reste-Baum ist grandios! Die Adventskalender-Schachteln bei Miss Herzfrisch locken mich jedes Mal, wenn ich eine neue sehe..., aber ich schaff's nicht. Liebe Grüße in den Winterwald - Ghislana

    AntwortenLöschen
  13. das gefällt mir richtig gut, was du da gestempelt hast - einfache dreiecke, aber trotzdem wirkt es sehr schön!
    lass dich nicht zu sehr vom weihnachtsstreß packen. :-) liebe grüße, doro

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin auch ganz begeistert vom Restestempel. Er passt ja perfekt in die Schachtel, aber kannst du auch noch einen Abdruck davon machen? Die Schachteln erinnern mich an die Streichholzschachtelsommerpost... da kriege ich direkt Lust, noch ein paar zu fabrizieren. Verlinkt deinen Post doch auch noch bei Miss Herzfrisch.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. ...der Tannenbaum in der Streichholzschachtel ist großartig...und kein Fitzelchen vom Stempelgummi geht verloren...klasse,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. Wunderbar, Michaela! Ich finde ja auch, dass aus "Abfällen" oft die besten Stempel entstehen; so wie ich oft aus zufällig rumliegenden Papierschnippseln die besten "imaginary animals" gestalte. so gesehen, sollte man dem Wort Abfall durchaus etwas Achtung erweisen!

    AntwortenLöschen
  17. Ach wie schön und so einfach! Muss man aber erst mal drauf kommen, ;)
    Die Katzenpost ist fertig! Nun habe ich wieder Zeit für Bäume :)
    LG, bis bald, von Annette

    AntwortenLöschen
  18. Die Idee mit den Adventsschachteln finde ich ja supersüß....deine ist ganz wunderbar geworden:)) meine Katzenpost werde ich morgen mal vorstellen ich hoffe heute sind alle Katzen heil und trocken angekommen...sind ja doch recht wasserscheue Tiere, da sollte die Post schon Rücksicht nehmen;)
    ♥︎Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Dein Musterwald ist zauberhaft...hach...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  20. resteverwertung at its best. grandios geworden. wie übrigens auch der kalender, der gestern in meinem briefkasten lag. ich danke dir!

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön! Und so unweihnachtlich weihnachtlich, wenn Du verstehst, was ich meine ;)

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Michaela,
    ich danke dir sehr... genau in meinen Lieblingsfarben auch noch!
    Bin gespannt welche Schachteln es noch von dir gibt.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails