Mittwoch, 29. Juni 2016

Das Workshop-Paradies




Das Wochenende im Workshop-Paradies Speyer war einfach wunderbar, von Anfang bis Ende perfekt. Das Textilstudio von Brunhilde ist ein großartiger Ort, um sich kreativ auszutoben. Die herzliche Betreuung von Sabine und Brunhilde war unschlagbar, uns wurden alle Wünsche von den Augen abgelesen und alles möglich gemacht. Die rückfreundlichen Tische in angenehmer Höhe, an den wir stehen und sitzen konnten haben mich sehr begeistert. In gemütlicher Runde rundum den Tisch war es sehr kommunikativ, gesellig und inspirativ.



Zehn kreative Frauen, die sich gegenseitig viel beibringen konnten. Einige kamen mit viel Vorwissen, tollen Ideen und besonderen Werkzeugen und Materialien. Ich konnte also auch noch ganz viel lernen! Wir sind tief eingetaucht ins Musterstempeln.









Besonders gefreut habe ich mich, Moni kennenzulernen, die ihr unglaubliches Bastelwissen, ganz tolle Werkzeuge und großartige Buchbeispiele mitbrachte. Hier ihre kleine feine Postkarten-Edition.



Gestempelt wurde mit Stempelkissen und später mit Acrylfarbe.



So entstanden wunderbare Papiere in einem Mix aus meinem Fundus und eigenen Mustern, sommerlich bunt.



Ich wundere mich immer, welche Stempel und Schablonen aus meinen Kisten wieder hervorgekramt werden, die schon fast vergessen hatte.



Am zweiten Tag bin ich wieder gar nicht zum Fotografieren gekommen, erst zum Finale auf dem Gartentisch vor der Studiotür. Diesmal hat wirklich jede ihr selbst bedruckes Papier vom Vortag für das Hauptwerk, den kleinen Halbleinenband genutzt, alles Unikate:





Die bunte Vielfalt auf dem herrlichen Drucktuch, das auch unsere Tischdecke fürs gemeinsame Mittagessen war.



Dies war der erste Papierkurs im Textilstudio, aber auch hier gab es ein textiles Highlight: Wir haben alle handgefärbte Stoffe von Brundhilde auf Papier aufgezogen und damit Ringbücher bezogen. Die perfekte Verbindung von Stoff und Papier, schaut mal diesen grandiosen Ecoprint....



Wie man sowas macht, kann man bei Brunhilde lernen. Das Textilstudio bietet ein umfangreiches Kursprogramm mit vielen inspirierenden Themen und erfahrenen Kursleiterinnen, das ganze aktuelle Programm findet ihr hier. Ich komme wieder im März 2017. An der Planung für meinen neuen Workshop arbeite ich noch, bald mehr...

Nachtrag: Moni, Sabine, Karen und Tanja haben auch über unser Wochenende gebloggt, vielen Dank für die ausführliche Berichterstattung, die netten Worte und schönen Bilder!



Vielen lieben Dank an Sabine und Brunhilde und die tollen Kursteilnehmerinnen,
es war paradiesisch schön mit euch!

Und ihr? Habt ihr heute nochmal paradiesische Muster für mich? Der Paradiesmuster-Monat endet, aber gleichzeitig fängt die Paradies-Sommerpost an. Während ich im Workshop-Paradies war, hat Tabea fleissig gearbeitet, eure Anmeldungen sortiert, Listen geschreiben, und alles verschickt. Ganz lieben Dank dafür.

Der Mustermittwoch macht im Juli Sommerpause, es gibt kein neues Thema, dafür könnt ihr schon eure Paradiesexperimente in der Sommerpost-Liste verlinken.
Das August-Musterthema wird Souvenir sein. Ihr könnt ja schon mal sammeln. Bringt mir Muster aus dem Urlaub mit! Ich packe bestimmt was in den Koffer, das ich im August zeigen kann.

Ich freue mich drauf, bin aber jetzt noch nicht ganz weg. In den nächsten Tagen werde ich ein Buchbindeprojekt in der Schule meiner Kinder leiten, mal schauen, wie inspirativ das wird, bevor die wohlverdienten Ferien anfangen.


Kommentare:

  1. Hallo Michaela,
    Wundervoll euer Workshop, ich bin ganz neidisch! Vielleicht komme ich dann im März auch direkt in die nahe Nachbarschaft. Souvenir und Muster ist ein tolles Thema, ich bin gespannt, woher überall die Beispiele kommen werden. LG und bis bald. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. fantastisch!! wieder mal wäre ich gerne dabei gewesen, der raum ist auch wunderschön und die ergebnisse der teilnehmerinnen einfach toll! ich sags ja, ich muss umziehen!!
    und zum thema souvenir wirbelt es schon in meinem kopf herum - ein fabelhaftes thema!!
    herzliche grüße und viel spaß in der schule!
    mano
    ps: warum lassen sich eigentlich männer immer solche großartigen workshops entgehen??

    AntwortenLöschen
  3. so schöne impressionen und vorallem: so viele tolle büchlein. klasse!
    liebe grüße, doro.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Michaela, ich bin immer noch erfüllt von diesem tollen Wochenende, vielen Dank! Es war wunderschön!
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  5. sehr schön! die stempelwerke wirken so fein leicht. im vergleich zu meinem gelli-print mustern ;o) also mein sommerpost wird monotypie. danach möchte ich dann auch mal stempeln ...

    die tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann mir vorstellen, wie großartig das war. Die Bilder sprechen für sich.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  7. Man ward ihr wieder fleißig und alle Bücher mit Kapital, toll.eine schöne Ausbeute, so vielfältig! Die Verbindung Textil und Papier ist immer spannend!Bunte Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  8. Wunderwunderschön, und das sieht alles so perfekt aus, Wahnsinn! Stempeln ist bei mir immer ein Synonym für rumsauen.
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Schönschönschön! Hätte gerne mitgemacht :)
    Viele Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön!!! Ich bin ganz begeistert von den schönen Mustern, Stempeln, Papieren und Büchlein, die ich da sehe! Und der Workshop klingt so toll!
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Michaela,
    heute wirkt es auf jeden Fall nochmal ganz heftig nach:-) Es war sehr-sehr schön und ich bin mir sicher, wir treffen uns wieder! Wo ich doch eh das Gefühl hatte, dich schon vorher gekannt zu haben:-)
    Liebe Grüße und danke für alles!
    Moni

    AntwortenLöschen
  12. .. es war einfach schön.
    Schon heute haben wir die Materialbestellung geplant, damit es bald weitergehen kann.
    Danke für die Inspiration, die tollen Papiere, Ideen, ... und das rundum gelungene Wochenende in der "Paradieswelt" in Speyer.
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Super, dass das Wochenende so ein großer Erfolg war! Ich habe schon so viele begeisterte Berichte gelesen und tolle Ergebnisse gesehen. Auch wenn das Mustern im Juli Pause macht, werde ich weitermachen, als Grund, Muster auf meiner Urlaubsreise zu sammeln.
    Liebe Grüße und viel "Vergnügen" beim Auspacken und Einsortieren und Aufräumen.....
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Michaela! Was für tolle Ergebnisse! Ich habe zwar keine Ahnung von der Buchbinderei, aber die Motive und die süßen Büchlein lassen mein Herz auch höher hüpfen. Der Workshop hat bestimmt Spaß gemacht. Übrigens, schönes neues Profilfoto :-)!
    Liebe Grüße und schöne Ferien, Vanessa

    AntwortenLöschen
  15. Welch anregende Umgebung - alle am Werkeln! Hach, solche Wochenenden sind toll!
    Seit ich weiß, dass es paradiesisch im Sommer wird meide ich deine Linklisten ;-) Will mich ja nciht beeinfalussen lassen. Klar könnte man sich auch inspireriern lassen... das tu ich aber erst wenns nötig ist. Liebe Grüße - bin schon wieder weg ;-)

    AntwortenLöschen
  16. Dein Bericht und die wunderschönen Bücher lassen ja jeden neidisch werden, nicht dabei gewesen zu sein. Es muss ein wahres Fest gewesen sein!
    Die Druckmotive sind eigentlich immer ganz einfach, aber groß in der Wirkung!
    ... ach, ich freu mich so auf die Sommer-Mail Art!
    Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
  17. Meine Güte, so viel geballte Kreativität hier in den letzten zwei Wochen... Komme gar nicht mehr mit. Ich hab so gar nix Paradiesisches gemustert, aber ich war "in echt" im Paradies ;-). Freue mich auch riesig auf die Sommerpost. Bis bald, liebe Grüße Ghislana (PS - Klasse, die Siebdruck-Fisch-Komplett-Sammlung! Und - du hast Speyer ja in herrlichem Licht erwischt, und auch sonst - glaube gerne, dass es prima für dich war!)

    AntwortenLöschen
  18. Das scheint ja ein wundervoller Workshop gewesen zu sein. So viele kreative Frauen an einem Tisch und so viele tolle Papiere und Bücher. Ich kenne die Werkstatt nur im Winter,aber im Sommer scheint es 1000x schöner zu sein.
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails