Mittwoch, 10. August 2016

Musterblätter (Muster-Mittwoch 188)




Paradies- Inspirationen habe ich aus Michigan mitgebracht, wo ich tropische Pflanzen nicht erwartet hätte. Im Skulpturen-Park Meijers Garden fand sich nicht nur eine Auswahl an hochkarätigen Skulpturen von Rodin bis Ai Weiwei, großzügig verteilt in riesigen Parkanlangen, sondern auch ein wunderschönes Tropenhaus mit den unglaublichsten Pflanzen.



Gemusterte Blätter habe ich direkt vor Ort gezeichnet,



und hinterher Schnipsel aus Flyern hinzugefügt.



Die Verbindung von Kunst und Garten hat mich total fasziniert, besonders in diesen Dimensionen. Dass in USA alles größer ist, war mir klar, aber es hat mich trotzdem immer wieder überrascht.
Der Skulpturengarten ist ein gutes Beispiel für die ausgeprägte Spenden-Kultur, die man sich bei uns nicht vorstellen kann. Es ist selbstverständlich, dass reiche Menschen reichlich von ihrem Vermögen an die Öffentlichkeit weitergeben. Dass der Garten den gleichen Namen trägt wie ein großer Supermarkt nimmt man in Kauf, oder kauft noch lieber bei dem Supermarkt ein, weil der Park und die Kunst so großartig ist? (Warum das in den USA so anders ist, kann man in diesem Artikel gut nachvollziehen.)





Auf die Kunst gehe ich jetzt gar nicht näher ein, die könnt ihr Euch auch hier anschauen (natürlich nicht so eindrucksvoll wie in echt) Ich schaue mir lieber die riesigen Blätter im Detail an und finde wunderschöne Muster



und Musterinspirationen, die ich gerne großzügig an euch weitergebe.



Diese Blüte hat mich direkt gerufen: "Mach einen Stempel aus mir.!" Das musste dann aber noch bis zuhause warten, denn Schnitzzeugs war nicht im Rucksack.



Diese Seiten hier habe ich aber schon im Flieger gefüllt:

Wenn man drei Stunden in New York auf dem Rollfeld steht, weil das Wetter in Washington DC so schlecht ist, dass man nicht starten kann, kann man auch zeichnen:



Und schon ging es weiter, und ich war um einige Muster-Ideen reicher.



Die Idee für meine Paradiesseiten hat sich dabei auch gleich entwickelt. Und am vergangenen Wochenende habe ich gedruckt. Einen kleinen Blick auf meine Leine erlaube ich schon, habe ich auch schon auf Instagram gezeigt, der Rest kommt später.




Ich staune, was überall schon angekommen ist und freue mich so über die Post, die ich schon bekommen habe. Habt ihr schon in die Liste geschaut? Bitte verlinkt dort alles, was ihr gestaltet habt, wir interessieren uns sehr für die Entstehungsgeschichten der Paradiese. Gestern erreichte mich aber auch eine frustierte Mail von einer enttäuschten Teilnehmerin, die mit der Post aus ihrer Gruppe sehr unglücklich ist, schade. Also, haut rein und gebt eurer Bestes. Zur Erinnerung und Motivation lest nochmal unsere Mail-Art-Philosophie!



Und habt ihr heute Muster-Souvenirs für mich?


Kommentare:

  1. Oh, liebe Michaela, das ist ja alles sehr inspirierend... Jetzt lasse ich erst mal nur die wunderbaren Pflanzen und deine Muster auf mich wirken, den Links werde ich später folgen, Arbeit ruft auch manchmal in den Sommerferien... An Frust bei der Sommerpost ist in meiner Gruppe nicht zu denken, im Gegenteil, es gab noch Sommerpost aus anderen Gruppen obendrauf... Aber vielleicht wird's auch in der anderen Gruppe noch paradiesischer, wir haben ja erst Halbzeit ;-) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie herrlich, wenn man die unmittelbar vor einem liegende Natur direkt als Inspiration nutzen kann. Meine Inspiration war eine Kachelwand in einer U-Bahn für das Souvenirmuster heute. Schön, von deinem Urlaub zu lesen. Ich bin mir sicher, da folgen noch so einige Werke und hoffentlich auch Worte, mit denen du weiter berichtest. LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Da sind ja schöne Muster entstanden! In unserer Gruppe ist an Frust auch nicht zu denken, eine Post ist schöner als die andere, ich freue mich schon riesig auf das fertige Buch! Ich stecke mittendrin in meinen Druckarbeiten, aber so langsam nähert es sich dem Ende und ich kann pünktlich für die nächste Woche meine Post verschicken. Danke für Deine und Tabeas Organisation der Mailartaktionen! Ich mache jetzt zum vierten Mal mit, wenn ich richtig gezählt habe und habe es in der Zeit nur einmal erlebt, dass jemand nichts geschickt hat - das eine Mal vermiest mir die Freude an den Aktionen nicht!
    Liebe Grüße, Jorin

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön, wie du die herrlichfarbige blüte in einen stempel umgesetzt hast - das schnitzen musst du mir unbedingt noch beibringen!!
    den links folge ich demnächst dann mal, es hört sich alles sehr vielversprechend an!!
    eine kleines souvenir habe ich heute auch mitgebracht, ich freu mich schon auf weitere.
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  5. Ach Michaela, welch eine Inspirationsfülle!! So schön! Und dieser "habenwollen"-Stempel von der Pflanze, die ich eigentlich kenne... ich habe mustermäßig einen enormen Nachhol-Bedarf.
    Und was das Paradies betrifft: Kein Frust, reine Freude! Mit Dank an Tabea und dich für die Arbeit, die da drin steckt! Ich komme im Augenblick fast nicht zum Posten und Blogs lesen, da ist so eine Organisation noch eine ganz andere Hausnummer.
    Ganz liebe Grüße - es ist übrigens sehr schön, dass du wieder da bist, wollte ich mal noch gesagt haben : )
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Die Skulpturensammlung ist ja großartig, überwältigend... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Michaela, in mein Paradies gehören auch immer Pflanzen und Blumen und die Blätter im Licht gefallen mir heute ganz besonders! Deine Wartezeit hast Du prima genutzt! Vielleicht kann ich Deine Musterbücher ja bald in echt bewundern ;)
    Mein Sommerpostbuch füllt sich auch ganz regelmäßig und paradiesisch schön! Gerade heute habe ich wieder zwei tolle Seiten ausgepackt. Zeige sie demnächst. Heute keine Muster von mir. Gerade rufen Garten-und Erntearbeiten. Ein paar Früchtchenmuster klebe ich aber gleich noch auf Marmeladengläser. Gruß von Annette

    AntwortenLöschen
  8. Welch wunderbare Sammlung an ornamentalen Blättern du mitgebracht hast und so klasse in deinem Buch festgehalten! Genial auch, aus dieser Blüte einen Stempel zu entwickeln! Du hast einfach den Blick dafür!
    Wenn ich deine Wäscheleine so anschaue, wächst die Vorfreude auf deine Paradiespost noch mehr...
    Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. besonders das letzte foto gefällt mir. und der blick auf deine leinen auch ;o) sehr schön!

    die tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  10. ....Anfang und Ende der Präsentation - Favoriten - und die Arbeiten dazwischen gefallen mir natürlich auch sehr!!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Und ich hab mich sofort in das typografische Blatt verliebt! Wunderwunderschön, wie immer, wenn Du was aus Deinen Skizzenbüchern schickst.
    Schön, dass Du wieder zurück bist und das Mustern weitergeht,
    liebe Grüße,
    katrin

    AntwortenLöschen
  12. Welch wunderbare Muster und Stempel, zu denen du dich inspirieren lässt! Ein Stück Natur aufzugreifen, immer weiter zu abstrahieren und zu wandeln, ist gar nicht so einfach. Wunderschöne Bilder... das muss ein toller Urlaub gewesen sein!
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Wunderbare Skizzen, Michaela. Ja klar, die werden zu traumschönen Mustern verarbeitet. Ich bewundere das ja: mir gehen Muster so gar nicht von der Hand. Mir fehlt die Geduld.

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails