Mittwoch, 14. September 2016

Fortsetzungsroman (Muster-Mittwoch 193)







Die Bücherstempel-Geschichte vom letzten Mittwoch geht weiter.
Heute schlage ich das Buch auf und finde erstaunliche Geschichten in alten Büchern.



 Zu den Stempeln von letzter Woche gesellt sich ein aufgeschlagenes Buch.


Ein alter Duden, ein Aquariumbuch und ein Schundroman über die Kleider der Herzogin bieten reichlich Stempelinspiration und Lesefutter.



Die Bücher fallen sowieso auseinander, da kann ich auch neues daraus erschaffen,







mustergültig versetzt tanzende Büchermuster...



oder mit Buchseiten gefüllte Skizzenbuchseiten.



Die Fortsetzungsgeschichte meiner Workshops geht auch weiter. Neue Termine für 2017 stehen jetzt fest und können ab sofort vorgemerkt werden.
Und noch viel früher gibt es eine Möglichkeit zu einem echten Treffen, habt ihr gesehen, was Katrin in Köln organisiert hat? Kommt ihr auch? Ich bringe ein paar alte Bücher und Stempel mit und freue mich auf einen kreativen Tag im November!

Und heute? Ich bin gespannt auf Eure Büchermuster-Musterbücher


Kommentare:

  1. Wie schön, Dein Fortsetzungsroman. Die Sünde ist vollständig da, die Frivolität abgeschnitten - das macht extrem neugierig auf das Herzoginnenbuch! Und im Skizzenbuch mal wieder perfekt präsentiert. Ist das ein zartes Aquarell zwischen den Zeilen bzw. Büchern?
    Einen wunderschönen Tag wünscht
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. toll sind deine stempel und stempeleien! das bücherthema gefällt mir!
    ich hab auch mal wieder mitgemacht und einen bücherturm gemustert.
    vg doro

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt, Bücher haben mit Lesen zu tun, nun guckt man sich hier nicht nur fest, sondern liest sich auch noch fest... ;-) Und einmal mehr bewundere ich deine Stempel! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. ...ganz interessant sind die "Sünden gebunden" für 2,50 bzw. 4,- Mark (nehme ich an) Alle Beispiele gefallen mir sehr gut!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. In deinem Stempelbuch kann man richtig blättern, einfach fantastisch, wie toll du es geschnitzt hast. Mal schauen, was wir nächste Woche lesen können...
    Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. ...der neue Stempel gefällt mir gut, liebe Michaela,
    und was du damit machst noch mehr...da muß ich mich mal wieder am Stempel schnitzen probieren...Übung macht die Meisterin?...und nach Köln komme ich auch und freue mich sehr darauf, euch alle kennen zu lernen und mich inspirieren zu lassen,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Sehr gute Idee. Mir fällt es immer so schwer, die alten Bücher so umzufunktionieren. Aber das bietet natürlich tolle Möglichkeiten. Ich bin sehr beeindruckt.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  9. Love, love, love how you have filled the pages of the tiny book stamps.

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails