Mittwoch, 19. Oktober 2016

Buchdruck-Abklatsch (Muster-Mittwoch 198)

Ein Holzspachtel hinterlässt dicke pinke Spuren im großen Skizzenbuch, auf Gelliprint-Untergrund vom Sommer,



Das kleine Skizzenbuch holt sich im Abklaschverfahren eine Portion Farbe ab,



Papier auf Papier hinterlasst Spuren, teilweise verletzende.



Linien halten alles wieder zusammen.



Im kleinen Buch kommen oktobergelbe Spuren dazu.






Aus den Pinselspuren von letzter Woche sind richtige Muster entstanden, die sich auch im Zweihändig-Kalender 2017 (gerade fertig gestaltet!) wiederfinden werden.




In Oktobergelb auch schön, könnte ich gerade als Schal gebrauchen:



Und diese Kombi? Mal was ganz anderes:



Ich mag derzeit diese schnellen Spielereien zwischendurch, Abklatsch- Buchdruck, mal schauen, was sich weiter entwickelt.



Und mal schauen, was Ihr wieder so geschmiert habt:


Kommentare:

  1. Guten Morgen Michaela
    Deine Spielereien hellen meine Nebelmorgen auf.
    Und auf deinen Kalender freue ich mich, im kommenden Jahr soll mich wieder einer begleiten.
    Lieber Gruss, Christa

    AntwortenLöschen
  2. Wie fein deine Muster und der Abdruck - hervorragend! Ich mag das schwarze und das senfgelbe Muster sehr. Auf Stoff, als Jacquard... ? Herrlich!
    Bei mir geht es heute dafür ungewohnt wild zur Sache.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Michaela,
    deine pinken und gelben Spuren gefallen mir sehr gut. Besonders die Kombination. Bin sehr gespannt auf deinen Kalender, ich sitze noch dran. Aber vielleicht gibt es ja noch einen Spuren Hintergrund... die haben mich sehr inspiriert.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. wowo. so in bunt ist das wirklich nochmal was ganz anderes. die gelb-pink-kombi ist super und schön farbenfroh! leider hab ich diesmal kein muster geschafft, aber ich schaue mal, was die anderen alles so gemacht haben...
    viele grüße, doro

    AntwortenLöschen
  5. "Oktobergelb" ist überhaupt die beste Wortschöpfung für dieses Gelb! Oder ist es ein offizielles Wort dafür? Ne Oder?
    Schöne schnelle Spuren!
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Wortschöpfung: Gestern bei der Fahrt durchs leuchtende Bergische Land war alles einfach Oktobergelb, auch meine Strickjacke!

      Löschen
  6. "Oktobergelb" ist toll!!! Alles andere auch, und ich brauche, glaube ich, auch dringend eine "oktobergelbe Strickjacke" :)
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  7. Hach herrlich, Abklatsch ist eine meiner Lieblingstechniken..., und Oktobergelb, wir gern hätte ich es hier auch, soooo diesig. DANKE dir für deine liebe Karte, die ich hier vorfand, als wir nach Hause kamen, da macht das Nachhausekommen noch mehr Freude. Und ich freue mich heute endlich bei diesem tollen Musterthema auch selber dabeizusein. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. dein oktobergelb ist einfach großartig, ich will das jetzt auch. als schal, als strickjacke, als elmfarbe (da lässt sich auch auf sich warten!!). toll abgeklatscht, deine skizzenbuchseite mit den weißen linien finde ich einfach allerschönst!! bei mir ist es mal wieder überwiegend schwarz-weiß-blaugrau...
    liebe grüße von mano
    ...schön, dass noch ein markmaking-mittwoch folgt!!

    AntwortenLöschen
  9. Pink-gelb ist wundervoll ( so mag ich den Goldton am liebsten )!
    Ich habe heute mal die Sonne für mich Spuren malen lassen und bin mal dabei. Hat Spaß gemacht....
    Einen guten Tag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. SCHÖN! SCHÖN! SCHÖN!
    Will auch, aber habe keine Zeit...
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Spaß pur, und diese Farbkombination macht einfach fröhlich!
    Es scheint doch so etwas wie den 7. Sinn zu geben... wirklich ganz zufällig habe ich meine MM-Versuche auf einer oktober-gelben Serviette fotografiert, sonst so gar nicht meine Farbe, aber der goldene Monat scheint auch seine Spuren zu hinterlassen!
    Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. Das sind wieder so tolle Anregungen, mit einfachen Techniken und in so besonderen Farbkombinationen zu mustern. Ich bin gespannt auf euren Kalender. Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Die pink-gelbe Variante sieht echt scharf aus, ob ich so in die Töpfe greifen würde,weiß ich nicht, aber dazu gibt es ja die Technik, die uns die "Farbhemmungen" nimmt.Abklatsch kann man auch noch irre ausbauen.Hach, dieses Thema ist so so so...toll.
    bunte Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Michaela,
    ich bin ganz verblüfft was die "zusammenhaltenden Linien" ausmachen, eine ganz andere Optik ist da entstanden.
    wünsche Dir noch viele oktobergelbe Tage
    Margot

    AntwortenLöschen
  15. Servus Michaela,
    den "Abklatsch" möchte ich "BEKLATSCHEN"!!!
    Schöne Grüße,
    Luis

    AntwortenLöschen
  16. Au ja, ich möchte auch so einen Oktobergelbschal!
    Liebe Grüße von unter der Wolldecke!

    AntwortenLöschen
  17. Ha ha, Abklatsch Buchdruck ist gut. 👍😉 und einen Schal brauch ich dringend. Hast du schon mal von der gelli platte auf Stoff gedruckt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, bisher nicht, sollte ich unbedingt probieren...würde ich am liebsten jetzt sofort machen, geht aber gerade nicht!

      Löschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails