Mittwoch, 7. Dezember 2016

Muster aus Sonne und Papier (Mustermittwoch 205)




Die strahlend helle Wintersonne fällt durch den Papierstern und zaubert Muster auf den Tisch,



Lichtmuster. Danke liebe Sonne, dann muss ich nicht mustern heute, hab noch so viel anderes zu tun.



Der Dezember ist wie immer zu kurz. So vieles will und muss ich noch machen,



ohne Stress aufkommen zu lassen.



Gar nicht so einfach.
Dieses gefaltete Papier hier sollte auch ein Stern werden, war aber zu kurz. So ist sein einziger Sinn, mit der Sonne zu mustern, auch schön.



Auf dem Tisch liegt ein klitzekleiner Schnipsel Schnitzgummi, ja, ich hab auch endlich mit der Adventspost angefangen und freue mich an den tollen großen Karten in meinem Briefkasten. Und ich freu mich an euren Lichtmustern heute. Kommt ihr zum Mustern im Weihnachtsstreß?

Kommentare:

  1. Also ich komme leider derzeit gar nicht dazu: zu viel los auf der Arbeit und dann einige projekte, die sonst anstehen.... Aber deine Lichtspiele sind wunderbar und herrlich anzuschauen. Viel Licht und viele unfertige Sterne für so feine Musterentdeckungen. LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. nee, leider gar nicht... schade, aber dafür gibt's adventspost. ist ja auch nicht schlecht!
    die sonne hat dir die arbeit ja prima abgenommen, es sieht ganz schön aus und damit könnte man ja unendlichweiterspielen!
    liebe grüße - und ja: möglichst ohne stress!
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Servus Michaela,
    wie man sieht, kann man das Licht eigentlich "nur" durch den Schatten sichtbar machen - schöne Beispiele!!
    Viel adventliches Licht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. Faszinierende Lichtmuster. Ist doch gut, wenn man auch mal Verantwortung abgeben kann. Leuchtende Tage wünsche ich dir, liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön sind diese Lichtmuster! Ich habe ja auch das Gefühl, dass die Schatten der Wintersonne viel intensiver sind... oder man nimmt das Sonnenlicht jetzt ganz anders wahr.
    Liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Schön, enn man so unverhofte Helfer hat.Tja, die Vorhaben sprengen wohl bei den Kreativen immer den Zeitrahmen.
    fein geschnittene Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar eingefangen die Sonnenstrahlen... davon kann man tatsächlich im Dezember nicht genug haben...
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön, Licht-Tattoos ... Ja, so viel anderes zu tun. Ohne die Adventspost würde ich gerade vergessen, dass bald Weihnachten ist!
    LG Katrin

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails