Freitag, 30. Juni 2017

Kölner Fenster im Juni (12tel Blick)

18. Juni 2017 · 21-30 Uhr




Es war ein lauer Sonntagabend. Meine Tochter ist derzeit ganz fotoverrückt und fragt mich, ob ich noch eine Fotorunde mit ihr mache. Aber gerne doch und bitte zum Kölner Fenster, warmes Licht über der Stadt. Als wir die Lichtung erreichen, schwebt ein Zeppelin auf den Dom zu, genau der richtige Moment!


18. Juni 2017 · 21.30 Uhr
Foto: @claraart._


Die Sonne geht über Nußbaum unter und bringt uns noch grandiose Fotomomente mit Kitschfaktor.
Schaut mal bei hier, dort gibt es noch andere schöne Bilder von Clara.



Ein ganz besonderer Abend, der sich perfekt in meine Jahresreihe einfügt, nur noch zwei fehlen.
Das waren meine Blicke im September, Oktober, November, Dezember, Januar, Februar, März, April. und Mai. 




Nachtrag: In der Zwischenzeit wurde der erste Entwurf des neuen Flächennutzungsplans, der die Bebauung vieler offener Flächen im Stadtgebiet vorsieht, nach heftigen Protesten geändert. Allerdings bleiben die Pläne für das Kölner Fenster bestehen. Diese Aussicht könnte sich also in einigen Jahr sehr verändern.

Alle Blicke sammlen sich bei Tabea, die sich derzeit in der wohlverdienten Sommerpause befindet.


Kommentare:

  1. Das sind Momente, die es lohnen, eingefangen zu werden.
    Eine tolle Sammlung.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das ist so schade :( Ich liebe diesen Blick durch's Kölner Fenster.
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  3. Schön, wie das letzte Sonnenlicht ganz flach von der Seite ins Bild fällt. Fast könnte man meinen so die "Blickrichtung" herausfinden zu können...
    PS: Grüße an die Tochter und "weiter so!"

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte ja nicht gedacht, dass sich diese Aussicht als 12tel Foto so eignen kann ... wieder was gelernt!
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal wieder ein toller Schnappschuss!-
    Dass nichts gelernt wird in puncto Zersiedelung - in den Ortskernen vergammeln die alten Häuser und draußen wir auf engstem Raum der Eigenheimromantik gehuldigt. Die Antwort auf Wohnungsnot kann das doch nicht sein... Bei DER Klimaerwärmung sind solche Luftkorridore doch lebensnotwendig!
    Bon week-end trotz alledem!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Wie toll sind diese warmen Abendfarben und der Zeppelin ein Glücksfall!
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. Und schon wieder hast du eine grandiose Lichtstimmung eingefangen!

    AntwortenLöschen
  8. Da hat die Tochter ein gutes Vorbild, schöner stimmungsvoller Abend.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Sind das wunderbare Bilder von Köln! Als hättest du den Zeppelin und die Sonnenstrahlen extra bestellt!
    Liebe Grüße schickt
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbare Stimmung, eine Verabredung zwischen Kölner Dom und Luftschiff zu erwischen, ist ja wirklich ein Glücksfall... Und deine 12tel bekommen nun historischen Wert... Toll, was Clara macht ;-). Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails