Mittwoch, 18. Oktober 2017

Dreieckige Bücher und bunte Finger (Muster-MIttwoch 248)

Buch koptische Bindung, Siebdruck, Gelliprint, Dreiecksmuster ©müllerinart

Was eine bunte Woche! Goldener Oktober, Frankfurter Buchmesse, Workshops, Bunte Bücher Werkstatt. Mir schwirrt noch der Kopf und ich schwebe ein bisschen. Auf Instagram habt ihr es teilweise schon gesehen.

Auf der Buchmesse wollte ich nach Dreiecksmustern für den Muster-Mittwoch Ausschau halten, aber dazu hatte ich gar keine Zeit. Viel mehr als das Bücher-Gucken stand die Begegnung im Mittelpunkt.

Frankfurter Buchmesse, Illustratorentreff ©muellerinartSo habe ich mich riesig über ein spontanes Treffen mit Meike, Inga und Melanie gefreut, live bei der Entstehung der 12von12 dabei zu sein, Wasser für die Aquarellfarbe aus meiner Trinkflasche zu spenden und Melanies bunte Finger zu betrachten.

Frankfurter Buchmesse, Melanie Garanin, Illustratorentreff ©muellerinart
Später dann am Stand des Haupt-Verlages noch so viele andere liebe Menschen zu treffen: die neben mir liegenden Autorinnen. Lektorinnen, Verleger, Mitarbeiterinnen und Buchhändlerinnen. So viele nette viel zu kurze Begegnungen, ich kann gar nicht alle aufzählen.

Frankfurter Buchmesse, Haupt-Verlag, Bunte Bücher ©muellerinart

Mein Buch und ich fühlen uns sehr wohl im Haupt-Verlag und passen doch perfekt, nicht nur farblich, oder? Danke Petra, für das Foto, das Türenöffnen und das nächste Projekt!

Frankfurter Buchmesse, Haupt-Verlag, Bunte Bücher ©muellerinart
Die vielen Begegnungen und Gespräche ließen gar keine Zeit mehr zum Gucken und Entdecken. Gerne wäre ich noch einen Tag durch die Hallen gelaufen, hätte Bücher gestreichelt und geblättert. Aber in den folgenden Tagen hatte ich schon wieder so viel anderes vor. Siebdrucken am Samstag bei lalala zum Beispiel:

Siebdruck, Stoffdruck, lalala patchwork ©muellerinart

Das Farbschema blieb, zumindest teilweise. Auch an diesem Tag gab es wieder wunderbare Begegnungen. Virtuelle und echte Kontakte verknüpfen sich immer mehr und lassen sich gar nicht mehr auseinanderhalten. So trafen sich auch hier vertraute Gesichter aus Blogs, Instagram und Mail-Art. Karin, Sandra, Mareike, Christiane, Tanja.   Es war ein perfekter Tag mit Euch! Danke, liebe Dorthe, dass wir in deinem schönen Laden wieder mit Farbe klecksen durften!

Siebdruck, Stoffdruck, lalala patchwork ©muellerinart




Siebdruck, Stoffdruck, lalala patchwork, siebdruckschablonen ©muellerinart

Siebdruck, Stoffdruck, lalala patchwork, siebdruckschablonen ©muellerinartAlte und neue Siebdruckschablonen (meine Motive, bei Jeromin hergestellt) wurden in immer neuen Kombinationen gedruckt auf kleine Formate gedruckt, bis wir alle schöne bunte Finger hatten. Sandra trägt einen ganz besonderen Schatz, nach eigener Vorlage gedruckt:

Siebdruck, Stoffdruck, lalala patchwork, libelein ©muellerinart
Und wie war das mit den Dreiecks-Mustern?
Die kamen etwas zu kurz in dieser Woche. Dafür kann ich noch zwei Dreiecks-Bücher aus eigener Produktion zeigen. Beide haben einfache bedruckte Pappdeckel und eine koptische Bindung. Das erste ist eine Auftragsarbeit mit gemischten Papieren und schon verschickt.

Buch koptische Bindung, Siebdruck, Gelliprint, Dreiecksmuster ©müllerinart

Das zweite eine etwas verrückte Idee, die ich diesen Monat unbedingt ausprobieren wollte:
Ein dreieckiges Buch! Funktioniert, allerdings hat man viel Papierverschnitt und so richtig praktisch ist es auch nicht. Mal schauen, was ich damit mache, noch sind die Innenseiten leer.
Die koptische Bindung ist hier mit Ösen verstärkt. Das ist für die Stabilität nicht nötig, hat eher dekorativen Charakter.

Buch koptische Bindung, Siebdruck, Dreiecksmuster ©müllerinartUnd ihr? Hattet ihr auch so eine schöne bunte Woche? Habt ihr neue Dreicksmuster für mich? Dann verlinkt sie in der Oktober-Liste.
Von der Bunten Bücher Werkstatt gestern abend berichte ich demächst!

Kommentare:

  1. Wirklich eine prall gefüllte Zeit und so schön, wie sich das eine zum anderen gesellt und sich ergibt! Das ist vor allem gute Nahrung und Inspiration für kommende Wochen. Danke fürs Teilhaben lassen und Zeigen und vor allem fürs Machen :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Da stockt einem ja schon beim Lesen der Atem.
    Genieße diese schöne, prallgefüllte Zeit mit lauter wunderbaren Momente. Sonnigen Mittwochsgruß (eher aus dem Sommer als aus dem Herbst),
    Slo

    AntwortenLöschen
  3. Ach, was für eine tolle Woche. Da hätte ich zu gern Mäuschen gespielt. Solche Begegnungen sind einfach großartig!
    Und ob praktisch oder nicht - originell ist es, Dein dreieckiges Buch...

    Liebe Grüße, Mond

    AntwortenLöschen
  4. Super schöne Sachen machst du!
    Das Dreieckige Buch fände ich genial für Elfchen oder Gedichte in Dreiecksform...
    Erst
    wurde mir
    klar dass der
    Herbst schon war
    Als ich durch die Blätter
    eilte und dann dort am Weiher
    weilte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Großartige Idee, ich schreib es gleich mal rein und zeig es demnächst! Dichten kann ich nämlich gar nicht. Schön, wenn andere das tun.
      Lieben Dank

      Löschen
  5. Aber es hat skulpturale Qualitäten, das Dreiecksbuch!-
    Deine Buchmesseerlebnisse mögen dich noch lange durch den herbst "tragen"!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. liebe michaela, dass du ein bisschen auf wolken schwebst, kann ich gut verstehen! du bist ja jetzt eine vielbeschäftigte buchautorin und künstlerin :-)!! wirklich toll, was du zur zeit alles machst und welche reizenden damen du so triffst! und "ganz nebenbei" nochmal neue fabelhafte bücher gestalten - großartig!!
    ganz liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  7. Hui, das war ja auch eine voll gefüllte und erfüllte Woche für dich... Da darfst du noch schweben... Tue ich auch, gerade aus Speyer heimgekehrt. Dass dein Buch solch tolle Kreise zieht, ist wirklich schön. Und deine Dreiecke und Zickezacks. Und das Büchlein, ja, jetzt solltest du aber auch noch unter die Lyriker gehen und Dreiecksgedichte schreiben ;-) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. So viel Glückliches in einer Woche! Hast du überhaupt noch Zeit zu schlafen? Witzig, das Dreieckbuch! Ich habe auch einmal eins in diesem Format geschenkt bekommen, es ist noch leer. Ich komme einfach nicht ran... für mich müssen Bücher einfach 4-eckig sein.
    Lieben Gruß Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine prall gefüllte, erlebnisreiche Woche! Danke, dass du uns mit deinen schönen Bildern daran teilhaben lässt! Schön auch, Melanies Sketchbook mal in "wahrer" Größe zu sehen, ich habe es mit ziemlich größer vorgestellt.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. ...gut ausgefüllt die Woche - da "hüpfen" sogar die Bücher im Dreieck ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Michaela,
    ach war das schön mit Dir im Workshop. Und ich staune immer noch über die entstandenen Stöffchen. Den Kurs würde ich glatt wieder belegen.
    Dein dreieckiges Buch hat zwar viel verschnitt, sieht aber total klasse aus. Eine tolle Idee.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  12. Bei dir auch viel ZICK-ZACK im Leben, herrlich wie du strahlst zur Mess!!!! Und ich muß mmer staunen wie du deinen Fraben treu bleibst und so gar nicht ausbrichst.
    VG karen

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin so fasziniert das du mein Gedicht in ein tolles Buch schreiben willst... wahnsinn.
    Da kam doch glatt noch eines...

    Auch
    diesesmal
    wurde ich nach
    einem Traum wach und
    Wünschte.

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe schon kein kein so schönes Buch mehr gekauft, wie "Bunte Bücher": soo schön von außen und von innen!!!!
    Gruß! Herma

    AntwortenLöschen
  15. Hallöchen
    Kennst Du die drei Hasen mit den drei Ohren die in der Mitte ein Dreieck bilden? Paderborner Dom müsste das im Fenster haben...
    Bin total begeistert von Deinem Buch
    Liebe Grüße! Nina

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails