Mittwoch, 11. April 2018

Holländische Insel-Mandalas (Muster-Mittwoch 271)

Mandala im Skizzenbuch nach ©müllerinart











Muschelmandalas am Strand: Das war meine Vorstellung, mit der ich auf unsere persönliche Osterinsel Terschelling gefahren bin, passend zum Mandala-Muster-Monat April ...
und was ist dabei herausgekommen?... Dieses kümmerliche Ding hier, zwischendurch beim Strandspaziergang entstanden. Bisschen mickerig:

Mandala nach ©müllerinartIrgendwie war es zu frisch, um lange auf der Stelle zu hocken, die Familie zog weiter, die Inspiration kam nicht auf beim Wühlen im kalten feuchten Sand. Obwohl man auch um diesen Seestern wunderbar ein Mandala hätte legen können.

 ©müllerinartStattdessen fand sich auf einem Schrotthaufen neben der noch nicht wieder geöffneten Strandbude ein schönes Mandala-Gitter von einem Ofen. 

 ©müllerinart
Die Mandala-Ideen kamen dann auch eher in der warmen Stube im Skizzenbuch, ein paar Papierschnipsel für Collagen hatte ich mitgenommen, unter anderem die Reststücke der Streublümcheneier. Das lies sich schön mandala-artig mit Eier und Fischen füllen, passend zur Insel.

Mandala im Skizzenbuch nach ©müllerinart
Ganz schnell war ich wieder dabei, Papier zu falten und scherenschnittartig zu bearbeiten, wie schon im Winter. Das geht nicht nur mit Hexagonen, sondern auch mit Eiern:

Mandala im Skizzenbuch nach ©müllerinart
Mandala im Skizzenbuch nach ©müllerinart






Und passt wunderbar auf die Skizzenbuch-Seitem, als Collage zusammen mit Supermarkt-und Touristenbroschüren und mitgebrachtem Schnipselmaterial (z.B. aus Annettes Frühlingspost).

Mandala im Skizzenbuch nach ©müllerinart
Das blasse Graugrün des sanften Morgentaus zog sich über die ganze Insel.

©müllerinart

©müllerinart

Und in Kombinationen weiter durchs Buch...

Mandala im Skizzenbuch nach ©müllerinart









fein oder grob, heller oder dunkler, auf Vorder-und Rückseiten. Ich mag es ja, wenn die Farben, Linien und Strukturen in meinem Skizzenbuch auf die nächste Seite durchschlagen. Das will man sonst ja immer unbedingt vermeiden. Ich finde es wunderbar, es gibt den Seiten einen Zusammenhang und halbtransparente Effekte.

Mandala im Skizzenbuch nach ©müllerinart Ein Mandala muss auch nicht exakt sein, finde ich, dieses hier habe ich mit links (um meine rechte Hand im Urlaub mal etwas zu schonen) mit einem Aquarell-Brushpen ausgemalt und dann einfach mit Wasser bespritzt. Die Wirkung der auslaufenden Farbe mag ich sehr. Aus Schonungsgründen sind auch keine weiteren Hexagone für mein Langzeit-Urlaubsprojekt entstanden, das muss mal etwas warten. Deshalb kann ich kein Vergleichsbild zum letzten Jahr zeigen.

Terschelling  ©müllerinartDann lieber Fotos machen am Hafen. Hier gab es reichlich Seile vor sanften Morgentau-Wasser.

Terschelling  ©müllerinart

Oder am Deich, auf dem es in diesem Jahr auch den Schafen zu kalt war.

Terschelling  ©müllerinart

Terschelling  ©müllerinart

Zurück zuhause ist nun der Frühsommer da und mit ihm jede Menge Frühlingspost. Meine Papiere waren schon vor den Osterferien fertig und mussten nur noch eingetütet werden. Heute sind sie wahrscheinlich schon angekommen. Ende dieser Woche werde ich sie hier auch zeigen.

Habt ihr schon mitbekommen, dass wir mitten in der Frühlingspost noch eine weitere Postaktion starten? Schaut mal im Magazin des Haupt Verlags: Gestaltet tolle Karten, verschickt sie, zeigt sie mit #hauptfrühlingsboten und gewinnt tolle Bücher!

#hauptfrühlingsboten

Aber jetzt zeigt mir erstmal eure Mandala-Muster für dieses Woche in der April-Muster-Liste.

Kommentare:

  1. Ja, Urlaube verlaufen zum Glück nicht nach Plan! Ich hatte mir für Frankreich extra ein nettes, kleines Skizzenbuch gebunden...nicht eine Skizze gemacht! Nichts! Einfach nur so rumdedümpelt...muss auch mal sein!

    AntwortenLöschen
  2. Was dann doch noch so kreativ-mandala-morgentau-nordseemäßig "rumgekommen" ist, ist wieder faszinierend schön zu betrachten und so anregend... Bin ich doch noch immer ohne Aprilmandala unterwegs..., denn ich bin schon wieder unterwegs... Heute hab ich ein paar Stunden frei, ganz für mich, und wer weiß .. Liebe Grüße und willkommen zurück 😃 Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei dachte ich, du springst voll auf das Thema an! Tja, aber das echte Leben ist wichtiger und Mandalas haben wir von dir schon viele gesehen.
      Liebe Grüße und vielleicht kommt ja noch was...

      Löschen
  3. Wie schön deine Morgentau-Funde sind, Michaela! Das begeistert mich bei deinem heutigen Post ja sehr! Genial! Ich habe auch kein Muschelmandala in Zeeland gelegt und finde deine Skizzenseiten ja immer ein Traum! So schön, und dass das Ausschneiden auch mit der eierigen Form geht, ist gut zu wissen! Deine Frühlingspost ist gestern bei mir auch eingetrudelt - ein Traum! Danke vielmals!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Hi. Wunderbare Mandalas, sowohl gelegte, gefundene und gestaltete.
    So kommt das Kreative von Hölzchen auf Stöckchen.
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. ....ich finde das "Michaela-Muschel-Mandala" wunderbar!!!
    Aber natürlich auch die Bilder vom Hafen!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. Heute haben es mir besonders deine Fotos von den dicken Tauen angetan... irgendwie rieche ich das Meer beim Anschauen! Ja, und auch ich sehe überall Morgentau, diesen so aparten Farbton, der in der Natur wirklich so oft zu finden ist!
    Dein Brushpen-Mandala finde ich auch sehr schön - gute Idee und feine Anregung, die Form verfließen zu lassen. ... diese Pens habe ich doch auch, muss ich probieren.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. schöne urlaubsimpressionen in "blassen graugrün" * fein dein thema mandala das du uns zeigst!
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  8. Reiches Angbeot und für mich beonders deine schönen Knotenbilder. Da kommt gleich Fernweh auf und ich muß noch so lange warten.
    Das klingt nicht so gut mit der Schonung, die Gelenke sind leider anfällig.Hatte auch scho ab und zu Probleme.
    Deine schöne Post dankend erhalten!
    Liebe Grüße, Karen

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://muellerinart.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von ((https://policies.google.com/privacy?hl=de) Google gelesen hast und akzeptierst.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails