Mittwoch, 29. August 2018

Postcards from England (Muster-Mittwoch 288)

Postcards from England ©muellerinart
Jetzt, wo die Sommerferien vorbei sind – endgültig vorbei, das waren meine letzten Sommerferien in meiner Mama-Zeit – sollte doch die Urlaubspost endlich angekommen sein. Vor ziemlich genau vier Wochen habe ich sieben Collage-Postkarten in Cornwall zur Post gebracht und erst eine von ihnen ist angekommen, soweit ich weiß...

Postcards from England ©muellerinart Handgemachte Postkarten sind bei mir ja genauso Tradition wie mein Reisebuch. Letztes Jahr in Dänemark habe ich unfreiwillig ausgesetzt und im Post-Kunst-Werk-Blog darüber geschrieben. Dieses Jahr war ich wieder voller Tatendrang. Ich hatte zugeschnittene Pappen mitgenommen und jede Menge Collagematerial unterwegs gesammelt. 

Postcards from England ©muellerinart


So entstanden in Cornwall am Cottage-Kitchen-Table ein erster Schwung Karten mit gemusterten Landschaften. Ein wenig ähnlich meiner Sommerpost, mit Papieren aus dem V&A und jeder Menge Schnipseln aus Tickets, Flyern und Prospekten.

Postcards from England ©muellerinart

Postcards from England ©muellerinart
Schöne Briefmarken mit Landschaftsmotiven aus Cornwall haben wir auch gefunden, für Postkarten in alle Welt. Allerdings stand auf der Briefmarken-Verpackung: bis 10g... meine dicken Pappen wogen 14g, wie uns die Dame im Supermarkt mit Post-Office bestätigte. Sie meinte aber, das passt schon, kein Problem. Und weg waren die Karten.

Postcards from England ©muellerinart Ja, eine war für Tabea, die anderen für Familie und Freunde. Ein Air-Mail-Aufkleber war nicht dabei... den bekam aber der zweite Schwung Karten, der eine Woche später in diesen hüschen Briefkasten wanderte. Von den zweiten Karten wissen wir, dass sie angekommen sind. Aber die ersten sieben Karten? Schwimmen sie in einem Ruderboot im Ärmelkanal, werden sie mit der Kutsche transportiert? Sogar mit dem Fahrrad müssten sie langsam angekommen sein.

Postcards from England ©muellerinart
Ich war kurz davor, allen die Postkarten digital hinterher zu schicken. Obwohl ich die Rückseiten nicht fotografiert habe und nicht weiß, wer welche bekommen sollte. Aber da gestern die erste Rückmeldung kam, dass eine angekommen, bin ich nun zuversichtlich, dass die Post-Dame in Cornwall sie nicht mit nach Hause genommen hat.

Das war nun mein letzter Beitrag zum Sommerthema Reisemuster. Jetzt kommt der September und damit ein neues Thema, zu dem ich euch um Hilfe gebeten habe. Letzte Woche hier auf dem Blog und am Montag per Abstimmung auf Instagram: Tapete oder Tee. Die Kommentare letzte Woche gingen eindeutig in Richtung Tee. Die Umfrage war etwas ausgeglichener und Tee hat knapp mit 57% gewonnen. 52 : 39 war das amtliche Endergebnis. Ich danke euch für die Mithilfe!

Also machen wir im September TEE-MUSTER. Ich bin sehr gespannt, was euch einfällt: Macht Muster aus Teebeuteln, Tassen und Kannen, mit Grüntee, Schwarztee oder Kräutertee, zeigt euer schön gemustertes Teeservice, oder entwerft ein eigenes, färbt Stoffe oder Papiere mit Tee, oder macht Kunst aus benutzen Teebeuteln, verarbeitet schöne Teeschachteln, bedruckt Tea-Towels, ui, mir fällt gerade schon so viel ein, hoffentlich reicht der September.

Und wenn nicht, dann machen wir im Oktober Teetapeten. Denn das TAPETEN-Thema nehmen wir einfach im nächsten Monat, so haben es sich viele von euch auch gewünscht, ok?

Kommentare:

  1. Hallo. Tolles Thema für September! Super! Seit du die Umfrage gestartet hattest und man schon die Tendenz gesehen hat, laufen meine Grauen Zellen auf Hochtouren. Habe auch schon unendlich viele Ideen beisammen. :-) Freu mich nun drauf, nach einem ruhigeren Sommer wieder durchzustarten! Liebe Grüße. Simone

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Postkarten-Sammelsurium, und auch ich habe trotz normaler Postkarten die Erfahrung gemacht, dass Post von der Insel gut und gerne drei bis vier wochen unterwegs ist. Also gib die Hoffnung nicht auf ;-) Tee ist wunderbar, allerdings muss ich mal schauen, wie ich mit Urlaubsabwesenehit und Vorbereitung der Papierliebe vorher noch zum Mustern dafür komme... Aber: ist ja alles ein Kann und kein Muss (aber eine große Verführung... :-))
    Lieben Gruß von mir und ich freue mich auf viele Teevariationen!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwie doch ganz schön, dass es die guten, altmodischen Blogs noch gibt :) so sind deine schönen Karten ja wenigstens virtuell in der weiten Welt angekommen! Das gehört wohl auch zur PostKunst dazu- warten :) Tue ich auch immer noch auf Tabeas Traumcollage. Und schwitze schon jetzt, da ich meine Post ja demnächst losschicke, ob sie denn wohl ankommt...?
    Viele Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen guten altmodischen Blog habe ich also, ja, kommt mir auch so vor. Ich mag gute altmodische Dinge!
      Und es kommen die ersten Rückmeldungen, dass die Post da ist!

      Löschen
  4. Oh, das sind ja wunderschöne Karten, und ich drücke dir, nein, den Empfängern die Daumen, dass alle irgendwann ankommen.
    Als Versuch hatte ich mir selber eine Karte aus Kuba geschickt, weil es angeblich Monate dauert. Die kam erstaunlicherweise schon nach 4 Wochen hier an. So kann's gehen.
    Vollgeladen mit Arbeit, aber ohne Stundenplan schicke ich herzliche Grüße (und nächstes Jahr können wir nach den Sommerferien in Urlaub fahren)
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Sie werden alle ankommen deinen schönen Karten, aber es dauert. Wir hatten schon Post unterwegs , die erst nach einem Vierteljahr ankam! Aber leider auch welche, die nie ankam, damals bei der der ersten Ferienaktion von euch.Da hatte ich in Kroatien geklebt.
    Ich drücke die Daumen!
    LG Karen

    AntwortenLöschen
  6. Da sind ja schöne Urlaubskarten entstanden. Sicher werden alle ankommen. Drücke auf jeden Fall die Daumen.
    Schön, dass beide Themen, Tee und Tapete zum Mustermittwoch kommen. Hoffe, ich finde Zeit zum Mustern.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Sind die schön!
    Ich drück dir fest die Daumen für gutes Royalmailkarma, mich hat der Laden letzte Woche sehr geärgert... da kam ein Paket das ich meiner Schwester nach England schicken wollte nach 3 Wochen wieder zurück, weil die Adresse angeblich nicht stimmte. Boh, da bin ich dann mal gepflegt eskaliert. Die Adresse ist seit Jahren die gleiche...

    Liebe Grüße
    Andi

    AntwortenLöschen
  8. Tea Time!
    Ich freu mich schon, viel Ideen...
    Und was für schöne Karten, man erkennt sofort die doch Recht typische Landschaft in den Collagen. Ja, Post von der Insel braucht manchmal...
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  9. Das sind wunderschöne Karten. Ich hoffe, dass sie auch noch ankommen werden. Bestimmt! Das neue Thema Tee ist klasse, ich freue mich schon und habe schon einige Ideen im Kopf...
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  10. Gerade gestern habe ich wieder gehört, dass die Postsendungen von England oftmals ganz lang brauchen... es wäre ja auch zu schade und diese tollen Reisecollagen, also die Hoffnung nicht aufgeben!
    Aber ich habe auch oft ein mulmiges Gefühl, wenn ich Originale als Postkarte verschicke und bin immer glücklich, wenn die Rückmeldung erfolgt - was allerdings nicht immer der Fall ist.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  11. also erstmal: das sind wunderschöne karten geworden und es wäre so schade, wenn sie nicht ankommen würden. aber immerhin hast du sie fotografiert (ich mach das übrigens auch immer, um mich über verluste hinwegzutrösten!) und so hast du noch die erinnerung an fröhliches collagieren. dein arbeitstisch ist umwerfend und jetzt ich hab schon frühmorgens lust, zu schnipseln und zu kleben.
    teatime - du hast ja schon so tolle ideen. einige davon stehen auch schon in meiner mindmap (mach ich mir immer für mumi oder die papierliebe), die kann ich ja jetzt prima ergänzen. hier hängen übrigens schon wieder neue teebeutel zum trocknen...
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön, wahrscheinlich von einem Kunstliebhaber geklaut (der aber ein paar Tage darauf Gewissensbisse bekommen hat und sie nun selbst austrägt, jede einzeln…) Liebe Grüße von uns allen!

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://muellerinart.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von ((https://policies.google.com/privacy?hl=de) Google gelesen hast und akzeptierst.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails